Bootsvermietung und Yachtcharter in Puerto Rico

Die pulsierende Kultur und die unberührten Strände von Puerto Rico sind ein karibisches Erlebnis, dem man nur schwer widerstehen kann. Erkunden Sie mit einem erfahrenen Skipper üppige Regenwälder, abgelegene Buchten und genießen Sie die kulinarischen Genüsse der Insel.

16 Boote verfügbar

Hero image

Sie finden nicht, was Sie brauchen?Sprechen Sie noch heute mit unseren Urlaubsexperten.

Segelführer Puerto Rico

Chartern Sie eine Yacht in Puerto Rico für einen unterhaltsamen Bootsurlaub mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie. Entdecken Sie die atemberaubenden Küsten, die bunten Gebäude von San Juan und die hinreißenden, abgelegenen Strände.

Was Sie in Puerto Rico unbedingt sehen und erleben sollten

Puerto Rico hat mehr zu bieten als seine schöne Hauptstadt und die herrlichen Strände. Natürlich können Sie mit Ihrem Mietsboot die Insel umrunden und auf andere Inseln in der Nähe segeln, aber Puerto Rico hat eine reiche und interessante Geschichte, die Sie erleben können, indem Sie einfach durch die Straßen der Insel laufen.

Aktivitäten in Puerto Rico

  • Mieten Sie ein Boot in Puerto Rico, um diesen paradiesischen Inselstaat in vollen Zügen genießen zu können
  • Besuchen Sie die Insel Culebra, die nur 17 Meilen von Puerto Rico entfernt liegt und ein wahres Paradies ist. Die Insel ist nur spärlich besiedelt und ist daher noch ziemlich unberührt. Während Sie einige der atemberaubendsten Strände der Welt zu sehen bekommen, sollten Sie die Gelegenheit auch nutzen, bei einigen der Strandtanks vorbeizuschauen, die ein Überbleibsel aus der Zeit sind, als Puerto Rico noch als Marinestützpunkt der USA diente
  • Schnorcheln in Puerto Rico ist eine wunderbare Gelegenheit, um die wunderschöne und reiche Tierwelt unter Wasser zu entdecken
  • Bummeln in der Hauptstadt San Juan sollte definitiv auf Ihrer To Do-Liste stehen
  • Besuchen Sie das Castillo San Felipe del Morro, eine alte Burg vor der Küste der Hauptstadt, die von den Spaniern während der Kolonialisierung der Insel gebaut wurde
  • Castillo San Cristobal ist noch ein beeindruckendes Fort in Puerto Rico und bekannt als das größte Fort der Neuen Welt
  • Spazieren Sie den Paseo de la Princesa entlang, um einen entspannten Abend ausklingen zu lassen
  • Brauchen Sie eine Pause vom Segeln den ganzen Tag? Besuchen Sie das Museo de Arte de Puerto Rico und sehen Sie sich Kunst an
  • El Yunque National Forest ist ein magischer Ort. Entdecken Sie diesen tropischen Regenwald in seiner ganzen Pracht. Wunderschöne Wasserfälle und atemberaubende Wanderwege warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden
  • Die grüne Wiese vor dem El Moro lädt Einheimische und Besucher gleichermaßen zum Drachensteigenlassen ein. Wie oft haben Sie das als Kind schon getan? Da werden Erinnerungen wach
  • Besuchen Sie das Museo de Las Americas, um mehr über die indigene Bevölkerung von Puerto Rico zu erfahren

Strände in Puerto Rico

  • Playa Flamenco bietet türkisfarbenes Wasser und einen weißen Sandstrand, an dem Sie einen entspannten Tag mit Ihrer Familie und Ihren Freunden verbringen können. Segeln Sie zur Insel Culebra und entdecken Sie dieses kleine Stück Paradies.
  • Condado Beach ist einer dieser Strände, die wie das Paradies aussehen, aber so überfüllt sind, dass Sie keine Angst haben sollten, mit Ihren Sitznachbarn ins Gespräch zu kommen. Wenn Sie jedoch das bunte Treiben an einem solchen Ort genießen und dabei an einem Drink nippen, werden Sie sich hier wie zu Hause fühlen.
  • Playa Sucia ist ein wunderschöner Strand, der in einer ruhigen Bucht liegt. Schwimmen Sie im türkisfarbenen Wasser und genießen Sie die Ruhe und den Frieden, den Sie hier finden. Er ist weniger überlaufen als andere Strände auf der Insel.

Restaurants in Puerto Rico

Die besten günstigen Restaurants in Puerto Rico:

  • In Buns Burger Shop bekommen Sie, Sie haben es vielleicht schon geahnt, leckere Burger zu essen. Touristen und Einheimische strömen gleichermaßen in dieses wunderbare Restaurant für einen saftigen Burger und knusprige Pommes.
  • Genießen Sie köstliche Tacos und Nachos im Vagon. Wenn Sie Fisch mögen, sollten Sie die Fisch-Tacos probieren. Ein wahrer Genuss für jeden, der einen Bissen davon kostet
  • Kabanas ist ein nettes kleines Lokal, in dem Sie leckere Tacos und Cocktails genießen können. Tolle Preise für leckeres Essen.

Strandrestaurants in Puerto Rico:

  • Das CAÑA im Fairmont El San Juan Hotel bietet Sitzplätze im Innen- und Außenbereich. Küchenchef Gonzalez kreiert Gerichte, die von der lokalen puerto-ricanischen Küche inspiriert sind und kombiniert diese mit modernen Aromen. Genießen Sie von der Terrasse aus den Blick aufs Meer.
  • Das Numero Uno Beach House befindet sich direkt am Strand. Nippen Sie an einem leckeren Cocktail und essen Sie eine köstliche Mahlzeit, während Sie den Sand unter Ihren Füßen spüren. Wenn Sie das Rauschen der Wellen im Hintergrund hören, werden Sie sicherlich das Bedürfnis haben einfach aufzuschreien: Ich bin im Urlaub!

Die besten gehobenen Restaurants in Puerto Rico:

  • Marmalade Restaurant & Weinbar: Dies ist das perfekte Restaurant, um karibische Küche mit den Aromen der besten internationalen Gerichte zu genießen. Hier kann man nicht à la carte bestellen, denn die Speisekarte ist eher ein Probiermenü, bei dem Sie einzelne Gerichte probieren können. Wenn Sie sich dazu entscheiden, hier zu essen, freuen Sie sich auf großartige Überraschungen
  • Trois Cent Onze ist ein elegantes Restaurant, das europäische Gerichte serviert. Die hochgelobte Entenbrust ist ein Muss. Wenn Sie noch Platz für eine Nachspeise haben, sollten Sie sich die Mousse au Chocolat nicht entgehen lassen

Bars und Clubs in Puerto Rico

  • El Batey ist eine Bar voller Graffiti, in der Sie Ihr Bier in entspannter Atmosphäre genießen können. Es ist der perfekte Ort, um den glitzernden Bars und schicken Resorts für einen Abend zu entkommen
  • Patrick's Irish Bar: Irische Pubs gibt es natürlich überall auf der Welt, aber der in San Juan ist besonders unterhaltsam. Saftige Burger und erfrischende Biere - müssen wir noch mehr sagen?
  • Der Club Brava in San Juan ist ein großartiger Ort für unterhaltsame Mainstream-Musik und beliebte lateinamerikanische Klänge. Hier tanzen Sie die Nacht durch!

Entdecken Sie die Geschichte Puerto Rico’s

Die Geschichte Puerto Ricos beginnt um 430 v. Chr, nahm aber mit der Ankunft von Christoph Kolumbus im Jahr 1493 eine dramatische Wendung. Bis dahin unbekannte Krankheiten verbreiteten sich wie ein Lauffeuer unter der einheimischen Bevölkerung - neben der Ausbeutung durch die Spanier und der Verwicklung in Kriege führte dies zu vielen Toten auf der Insel. Aufgrund der geopolitisch strategischen Lage wurde Puerto Rico im Laufe der letzten Jahrhunderte immer wieder zum Spielball verschiedener europäischer Mächte, bis die Insel 1898 in die Hände der Vereinigten Staaten fiel. Das Land befindet sich bis heute unter amerikanischer Kontrolle.

Der Parque Ceremonial Indígena de Caguana ist ein Park, in dem viele Überreste der Bauten der indianischen Bevölkerung gefunden wurden. Hier können Steine mit interessanten Malereien bewundert werden. Von den hier entdeckten Plätzen ist bekannt, dass sie für Zeremonien aller Art genutzt wurden. Ähnliche Stätten finden sich auch im Centro Ceremonial Indígena de Tibes.

Das Castillo San Felipe del Morro, ein UNESCO-Weltkulturerbe, wurde im 16. Jahrhundert gebaut, um die Insel vor Eindringlingen zu schützen - nachdem die Spanier die Insel bereits erobert hatten. Sie sollten die Festung besuchen, um mehr über ihre Geschichte zu erfahren UND um den atemberaubenden Blick auf den Ozean und die Insel zu genießen.

Entdecken Sie das mystische Puerto Rico

Jedes Land, jeder Stamm und jedes Volk hat seine eigene Erklärung dafür, wie die Welt einst erschaffen wurde. Die Geschichte des indigenen Volkes von Puerto Rico, der Taino, dreht sich um Atabei, die angebliche Mutter Erde und ihre zwei Söhne. Einer ihrer Söhne, Yucajú, verwandelte die Erde in einen noch schöneren Ort als den, den seine Mutter bereits vor ihm geschaffen hatte. Er soll auch die Sonne und den Mond erschaffen haben. Er schuf sogar seinen eigenen Sohn, eine Kreuzung aus Gott und Tier - Locuo. Sein Bruder wurde immer eifersüchtiger und versuchte, alles zu zerstören, was Yucajú geschaffen hatte. Zu seinem Glück hatte er seinen Sohn Locuo, der die erste Frau und den ersten Mann schuf. Die Taino glaubten, dass sie alle von diesen ersten Menschen auf der Erde abstammen. Ist es nicht interessant, dass die gleichen Geschichten auch in anderen Teilen der Welt auf andere Weise erzählt wurden? Die Menschen sind sich oft viel ähnlicher, als sie glauben.

Segelbedingunen in Puerto Rico

Das tropische Klima in Puerto Rico sorgt dafür, dass es das ganze Jahr über warm bleibt. Die Durchschnittstemperatur von 26 Grad dominiert das Klima der Insel. Aber Achtung: Die Hurrikan-Saison im Spätsommer ist wahrscheinlich nicht die beste Zeit, um ein Segelabenteuer zu starten. Wir empfehlen Ihnen, ein Boot in Puerto Rico zwischen Januar und April zu mieten. Die Temperaturen sind dann ideal und es bleibt trocken. Wenn Sie die Insel zwischen Mai und Oktober besuchen möchten, sollten Sie mit etwas mehr Regen rechnen.

Puerto Rico ist das perfekte Segelrevier für einen Yachturlaub in der Karibik. Sie werden perfekte Windbedingungen vorfinden, die ein unvergessliches Segelabenteuer ohne gefährlichen Seegang ermöglichen. Wenn Sie jedoch lieber mehr Abenteuer erleben möchten, können Sie eine Fahrt auf den offenen Ozean in Erwägung ziehen. Wir würden diese Option nur bei vielversprechenden Wettervorhersagen und für erfahrene Segler empfehlen. Vielleicht möchten Sie ein Boot mit einem Skipper mieten, der die Gewässer in diesem Teil der Karibik sehr gut kennt.

Wie viel kostet es ein Boot in Puerto Rico zu mieten?

Wie viel es kostet, ein Boot in Puerto Rico zu mieten, hängt von vielen Faktoren ab, z. B. von der Saison, dem Bootstypen, der Größe des Bootes und der Anzahl der Personen, die mitfahren. Ein Bareboat-Charter wird meist für alle verwendet, die mit einem Boot reisen und sich alleine um den Rest kümmern wollen.

Das Mieten eines Bootes in Puerto Rico ist nicht die billigste Art von Urlaub, Sie zahlen im Durchschnitt 321 EUR pro Person und Tag für ein Motorboot.

Welches Boot eignet sich am besten zum Segeln in Puerto Rico?

Welche Art von Boot Sie für einen Segelurlaub in Puerto Rico mieten sollten, hängt ganz von der Art des Bootsurlaubs ab, den Sie hier erleben möchten. Wenn Sie all die wundervollen, abgelegenen Strände Puerto Ricos sehen wollen, würden Sie sich für ein anderes Wasserfahrzeug entscheiden, als wenn Sie einfach den Wind auf Ihrer Haut spüren wollen, damit Sie sich völlig frei fühlen.

Mieten Sie einen Katamaran in Puerto Rico

Vorteile einen Katamaran in Puerto Rico zu mieten

Einer der Vorteile beim Mieten eines Katamarans in Puerto Rico ist die Tatsache, dass der geringe Tiefgang es Ihnen ermöglicht, näher am Ufer zu segeln. Das macht diesen Bootstypen zur perfekten Yacht, um versteckte Strände zu entdecken und näher am Ufer zu ankern - und zwar ohne sich Sorgen machen zu müssen, auf etwas zu stoßen, das unter Wasser verborgen liegt. Vor allem die Inseln Vieques und Culebra im Osten von Puerto Rico sind wegen ihrer unberührten und unglaublich schönen Sandstrände beliebte Segelziele in diesem Teil der Karibik.

Katamarane sind außerdem stabiler als andere Bootstypen - ein großer Vorteil für alle, die leicht seekrank werden. Da sie auf zwei Rümpfen stehen, sind sie das perfekte Boot für einen Familienurlaub.

Ausgestattet mit einem Motor und einem Segel sind Sie für Ihren Segelurlaub in Puerto Rico bestens gerüstet. Nutzen Sie das Segel, um den Wind optimal auszunutzen, aber verwenden Sie den Motor, wenn der Wind plötzlich aufhört zu wehen, damit Sie nicht irgendwo in der Mitte des Ozeans festsitzen.

Einer der beliebtesten Katamarane zum Mieten in Puerto Rico ist der brandneue Katamaran Lagoon 42 . Auf dem Boot können bis zu sechs Personen schlafen. Für noch mehr Spaß können Sie zusätzlich zur Bareboat-Charter ein SUP oder einen Kajak mieten.

Nachteile einen Katamaran in Puerto Rico zu mieten

Einer der Nachteile der Anmietung eines Katamarans ist seine Größe. In der Hochsaison kann es schwierig werden, einen Liegeplatz in den Yachthäfen zu finden. Anstatt in einem Yachthafen zu übernachten, sollten Sie deshalb lieber versuchen, eine ruhige Bucht zu finden, in der Sie für die Nacht ankern und bei einem wunderschönen Sonnenaufgang aufwachen können. Das ist besser als jeder Platz im Hafen!

Mieten Sie einen Katamaran in Puerto Rico

Mieten Sie ein Segelboot in Puerto Rico

Vorteile ein Segelboot in Puerto Rico zu mieten

Bei idealen Windverhältnissen ist das Mieten eines Segelbootes in Puerto Rico die perfekte Wahl für alle, die gerne über türkisblaues Wasser entlang der atemberaubendsten Küstenlinien segeln. Während Sie in der Karibik wunderschöne Aussichten genießen können, ist das Segelerlebnis der wichtigste Faktor bei der Wahl eines Segelbootes in Puerto Rico. Die idealen Windbedingungen machen es zum perfekten Wasserfahrzeug in diesem Teil der Welt.

Segeln Sie zu den nahe gelegenen Inseln Vieques und Culebra oder noch weiter zu den Britischen Jungferninseln. Spüren Sie die Brise, die Ihnen entgegen kommt und ankern Sie an einigen der schönsten abgelegenen Strände.

Eines der beliebtesten Segelboote in Puerto Rico ist das Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 440 , ein 14 Meter langes Boot, das Ihnen den Atem rauben wird. Bis zu sechs Personen können auf dem Boot schlafen. Außerdem können Sie das Segelboot mit oder ohne Kapitän mieten. Wenn Sie noch nicht viel Erfahrung mit dem Segeln in der Karibik haben, empfehlen wir Ihnen, einen erfahrenen Skipper oder Kapitän zu mieten, der Sie sicher durch das Meer und den angrenzenden Ozean navigiert.

Nachteile ein Segelboot in Puerto Rico zu mieten

Das Fahren eines Segelbootes erfordert mehr Fähigkeiten als das Fahren eines Katamarans oder Motorbootes. Dies könnte einer der Nachteile sein, wenn Ihnen die Erfahrung fehlt. Aber: Übung macht ja bekanntlich den Meister, und mit einem erfahrenen Skipper an Ihrer Seite werden Sie im Handumdrehen zum Profi.

Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass Segelboote vom Wind abhängig sind. Wenn der Wind plötzlich aufhört zu wehen, kann es passieren, dass Sie mitten auf dem Meer festsitzen und keine Möglichkeit haben, sich fortzubewegen. Das kann unglaublich frustrierend sein, wenn Sie Ihr Boot in Puerto Rico nur für eine Woche gebucht haben.

Mieten Sie ein Segelboot in Puerto Rico

Mieten Sie ein Motorboot in Puerto Rico

Vorteile ein Motorboot in Puerto Rico zu mieten

Das Mieten eines Motorbootes in Puerto Rico bringt viele Vorteile mit sich. Einer von ihnen ist die Geschwindigkeit. Motorboote sind in der Regel schneller als andere Arten von Wasserfahrzeugen, was sie zur perfekten Wahl für alle macht, die so viel wie möglich von Puerto Rico und den umliegenden Inseln sehen möchten.

Anders als Segelboote haben Motorboote keinen Kiel. Das macht sie zur perfekten Wahl für alle, die die versteckten Strände und Buchten für einen wirklich entspannten Urlaub erkunden möchten. Sie können in flachen Gewässern segeln, ohne sich allzu große Sorgen machen zu müssen, etwas unter Wasser zu verstecken.

Eines der beliebtesten Motorboote, die man in Puerto Rico mieten kann, ist das Motorboot Hydra-Sports 3300 VX , das mitsamt eines Kapitäns gemietet wird. Die Schnorchelausrüstung wartet bereits an Bord auf Sie, damit Sie in Ihrem Segelurlaub in Puerto Rico noch mehr Spaß haben. Die 33 Meter lange Yacht kann bis zu sechs Gäste beherbergen und ist damit das perfekte Fahrzeug für einen Urlaub mit Ihren engsten Freunden.

Nachteile ein Motorboot in Puerto Rico zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Motorbootes in Puerto Rico ist die Tatsache, dass der Treibstoff nicht der Wind ist, sondern Benzin. Bei den ständig steigenden Preisen können Sie eine saftige Rechnung für all die gefahrenen Meilen bekommen.

Sofern Sie kein luxuriöses Motorboot mieten, sind diese Art von Booten nicht unbedingt für ihre geräumigen Kabinen bekannt. Sie werden Ihre Tage bestimmt nicht damit verbringen, sich unter Deck zu verstecken. Sie werden die Zeit lieber an Bord mit Ihren Freunden beim Sonnenbaden, Schnorcheln oder Schwimmen genießen. Das ist es doch, worum es bei einem Segelurlaub geht, oder?

Mieten Sie ein Motorboot in Puerto Rico

Chartern Sie eine Luxusyacht in Puerto Rico

Chartern Sie eine Luxusyacht in Puerto Rico für einen ganz besonderen Sommerurlaub. Eine Luxusyacht bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich für einen Urlaub auf einem Schiff wünschen kann. Viel Platz, ein großes Sonnendeck, um die Sonne zu genießen und viel Platz, um mit all Ihren Freunden, die Sie auf dieser Reise begleiten, zu Abend zu essen. Eine unserer beliebtesten privaten Luxusyachten in Puerto Rico ist das Motorboot Princess V58 , ein modernes und schnelles Boot, auf dem auch ein Kapitän mitfährt. Bis zu 12 Gäste finden auf dieser Yacht Platz, so dass Sie alle Ihre Freunde mitbringen können. Zu den weiteren Annehmlichkeiten an Bord gehören ein Kühlschrank, eine Klimaanlage, eine Schnorchelausrüstung und Lautsprecher, damit die Party richtig losgehen kann. Denn was nützt eine Bootsparty ohne die richtige Musik?

Chartern Sie eine Luxusyacht in Puerto Rico

Brauche ich einen Bootsführerschein, um ein Boot in Puerto Rico zu mieten?

Für das Segeln in Puerto Rico benötigen Sie keinen Bootsführerschein - es sei denn, Sie sind Einwohner des Inselstaates. Für Nicht-Einwohner reicht es aus, ihren Ausweis vorzulegen und sicherzustellen, dass sie ausreichende Anweisungen für die Bedienung des gemieteten Bootes erhalten.

Segelrouten in Puerto Rico

Eine der landschaftlich reizvollsten Segelrouten rund um Puerto Rico ist die von Puerto del Rey an der Ostküste der Insel, zurück zum Strand La Chiva. Beginnen Sie Ihre Reise in Puerto del Rey und fahren Sie dann zur Isla Palominos, wo Sie in türkisfarbenem Wasser schwimmen und an einem weißen Sandstrand entspannen können. Ihr nächster Halt ist Culebra, wo Sie ein Sonnenbad nehmen oder schnorcheln gehen können. Der Flamenco Beach ist bei Touristen sehr beliebt. Schnorcheln in den Gewässern von Tamarindo Beach ist ein einmaliges Erlebnis, da Sie mit vielen verschiedenen Arten von interessanten Tieren, einschließlich Rochen und Schildkröten, schwimmen können. Sie werden sich wie im Film Nemo fühlen. Ihr nächstes Ziel ist die Bahia del Almodovar. Hier können Sie sicher an den Mooring Balls festmachen. Erkunden Sie die atemberaubende Küstenlinie, bevor Sie für die Nacht anlegen. Am Morgen fahren Sie nach Esperanza auf der Insel Vieques. Die Stadt ist bekannt für ihren atemberaubenden Meeresblick und ihre hübschen Holzhäuser. Ihr nächster Halt ist der Strand La Chiva, der auch als blauer Strand bekannt ist, wo Sie sich bei einem atemberaubenden Blick aufs Meer entspannen können. Der nächste Halt ist Puntas Arenas, der aufgrund seiner üppigen grünen Umgebung auch als Grüner Strand bezeichnet wird. Er ist Teil des Vieques National Wildlife Refuge.

Ausgangspunkte, um Ihren Segelurlaub in Puerto Rico zu starten

Yachtcharter in Puerto Vallarta

Boot mieten in Puerto Aventuras

Yacht in Port Elizabeth mieten

Boot in El Puerto de Santa María mieten

Yacht in Fajardo chartern

Yacht in Humacao mieten

Yacht in der Karibik mieten