Meine Wunschliste
    Registrieren

    Der ultimative Ratgeber für Partyinseln in der Karibik

    Written by Lilly on Apr 25, 2016


    Kategorien:

    Zizoo liebt Partys. Wir haben bereits über die besten Partyinseln der Welt berichtet und uns auf die besten Inseln für Partyliebhaber in Europa konzentriert. Die neueste Ergänzung in unserer Partyreihe erkundet die besten Partyinseln in der Karibik. Die Karibik ist der beste aller Orte um mit Ihren Freunden einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen: perfektes Wetter das ganze Jahr über, türkises Wasser, weiße Sandstrände, ein feuriges Nachtleben und tropische Aromen. Wenn Sie einen Segelurlaub in dieser Gegend planen empfehlen wir Ihnen unbedingt Inselhopping, damit Sie so viel wie möglich erleben können.

    Jamaika

    Wo sollen wir bloß anfangen? Jamaika ist ein fantastisches Reiseziel für Leute, die nach einer langen Partynacht gerne in einem tropischen Paradies aufwachen. Einer unserer Lieblings-Partystrände in Jamaika ist der Seven Mile Beach in Negril. Der Strand ist nicht nur für seine dramatischen Sonnenuntergänge und langhaarigen Windsurfer bekannt, sondern auch für seine legendären Partys. Dies ist kein besinnlicher Ort (die Blaue Lagune ist wahrscheinlich eine bessere Wahl für einen entspannten Strandtag) – der Seven Mile Beach ist ein lebhafter Ort mit Bars, in denen eiskalte Red Stripes serviert werden, Leuten aus der ganzen Welt, Live-Musik und Straßenverkäufern, die brutzelnde Spieße und frisches Obst verkaufen.

    Partyinseln in der Karibik

    Karibisches Essen wird auf Grills über offenen Feuern angeboten und die starken Cocktails werden in Ananassen und Kokonusschalen serviert. Etliche Veranstaltungen finden hier jede Woche statt – wann auch immer Sie vorbeikommen, hier werden Sie immer neue Freunde finden und die besten Partys Ihres Lebens genießen. Nur nebenbei: der Seven Mile Beach ist ebenfalls der längste Strand Jamaikas.

    Trinidad

    Partyinseln in der Karibik
    Foto von Mark Romany

    Aruba

    Die Insel Aruba, gemeinhin bekannt für ihren Rum und ihre romantischen Kulissen, ist außerdem eine ausgezeichnete Wahl für Partygänger. Umwerfende weiße Sandstrände, Palmen, riesige Palapas (Strandhütten) in denen zum Rhythmus der Insel getanzt wird, Kokosnuss-Rum, Blue Curaçao, Tequila und Pfirsichschnaps, freundliche Barmitarbeiter, die sich mit Cocktails auskennen: Aruba hat wirklich alles. Es gibt sogar einen Partybus (den Kukoo Kunuku Partybus). Dieser Artikel gibt ausführliche Informationen zu den besten Party-Locations auf Aruba.

    Partyinseln in der Karibik

    Puerto Rico

    Die beste Zeit um Puerto Rico zu besuchen? Jederzeit, natürlich. Wenn Sie Festivals lieben sollten Sie ihren Urlaub allerdings entweder für Januar oder Juni einplanen. Im Januar findet das San Sebastian Festival statt – ideal für Liebhaber von Mardi Gras. Im Juni verwandelt sich die komplette Insel eine Nacht lang in eine riesige Party für die Noche de San Juan. Puerto Rico ist nicht nur die Party-Hauptstadt der Karibik, sondern auch der Geburtsort des Piña Colada, dem Inbegriff des Insel-Cocktails.

    Partyinseln in der Karibik
    Foto von Andrew Moore

    Antigua

    Egal wonach Ihnen ist, Antigua wird Sie immer unterhalten. Tanzen Sie die ganze Nacht lang in den besten Clubs der Insel, spazieren Sie von Bar zu Bar oder probieren Sie Ihr Glück in einem der Kasinos – diese Insel ist ein Genuss für die ganzen Sinne. Erholen Sie sich sonntagnachmittags bei dem berühmten Barbecue am Aussichtspunkt Shirley Heights, einem beliebten Treffpunkt für Einheimische, Promis und Besucher. Genießen Sie einen Drink, etwas zu essen und die Atmosphäre der Karibik, während Sie bei untergehender Sonne tanzen, sich unterhalten und entspannen.

    Partyinseln in der Karibik

    St. Barth

    Verbringen Sie Ihre Abende auf Partys in privaten Villen und auf luxuriösen Yachten auf der stilvollsten und am besten geheim gehaltenen Insel der Karibik. St. Barth ist auch bekannt als die Französische Riviera der Karibik und die Insel ist gefüllt mit Gourmet-Restaurants, erstklassigen Bars und wunderschönen Menschen. Verbringen Sie Weihnachten auf St. Barth und erleben Sie mit den anderen Feiernden wie die Insel sich in eine riesige Open Air Party verwandelt. Genießen Sie einen Drink in einer der fantastischen Strandbars und erspähen Sie Promis, die mit ihren Privatjets und Superyachten auf dieser winzigen Paradiesinsel anreisen.

    Partyinseln in der Karibik

    Jost Van Dyke

    Jost Van Dyke ist das ultimative Reiseziel für Partygänger und Segler auf der Suche nach den besten tropischen Trünken. Tagsüber können Sie sich an den weißen Sandstränden entspannen und den gelassenen Lebensstil der Insel genießen. Nachts können Sie in einigen der besten Bars der Britischen Jungferninseln feiern gehen. Machen Sie einen Segeltörn zu Jost Van Dyke zu den besten Neujahrs- und Halloween-Partys der Karibik in der berüchtigten Foxy’s Bar, oder schließen Sie sich einer der vielen Yacht-Partys in Great Harbour an. Schwimmen Sie raus zur Soggy Dollar Bar, dem Geburtsort des ‘Painkiller’, dem berühmtesten Cocktail der Karibik. Früher hätte der Barkeeper Ihre ‘soggy dollars’ (durchnässte Dollars, nass vom Schwimmen zur Bar) zum Trocknen aufgehangen während Sie eine Kreation aus dunklem Rum, Cream of Coconut, Ananas- und Orangensaft, abgerundet mit frisch geriebenem, grenadischem Muskatnuss, genießen.

    Partyinseln in der Karibik
    Foto von Julie Macey

    Barbados

    Barbados ist der Ort um allem zu entkommen. Das beste Nachtleben der Karibik findet hier statt und Sie werden hingerissen sein von den einheimischen Rhythmen, die Musiklegende Rihanna beeinflussten. Surfen und sonnen Sie sich an unberührten Stränden bevor Sie sich auf den Weg zur südlichen Küste und den besten Rum-Bars (angeblich ist Barbados der Geburtsort des Rums), Strandclubs und Open Air Partys machen. Begeben Sie sich nach Lawrence Gap und trinken Sie ein Bier in einem der englischen Pubs.

    Partyinseln in der Karibik
    Foto von Varshesh Joshi

    St. Martin

    Heilen Sie Ihre Winterdepression mit einem Besuch der umwerfenden, weltstädtischen Insel St. Maarten (niederländische Seite) oder St. Martin (französische Seite), wo Sie unberührte Strände, fantastisches Essen und ein tolles Nachtleben erwarten. Der Legende nach wurde die niederländisch/französische Grenze bei einem Wetttrinken im 18. Jahrhundert etabliert. Folgerichtig heißt es, dass St. Maarten/St. Martin heute mehr Bars pro Kopf hat als jede andere karibische Insel. Mit 14 Kasinos auf der niederländischen Seite beherbergt die Insel außerdem das Las Vegas der Karibik. Auf St. Maarten/St. Martin kommen die Partys früh in den Gang, machen Sie sich also bei Sonnenuntergang auf den Weg zum Strand für ein Barbecue, genießen Sie ein paar köstliche Kreationen zur lebhaften Happy Hour und schwelgen Sie in den Klängen des Reggaes wenn die Sterne rauskommen und die wahre Party beginnt.

    Partyinseln auf der Karibik
    Foto von Serge Melki

    St. Lucia

    St. Lucia ist weit bekannt für ihre makellosen Strände, authentische Kultur und unberührte Landschaft. Die Insel ist außerdem das perfekte Reiseziel für Abenteuerlustige und Partygänger. Genießen Sie die verlockenden tropischen Pflanzen, Blumen und Aromen während Sie historische Festungen, kleine Dörfer und Gärten mit exotischen Früchten wie Kokosnüssen, Papayas und Mangos entdecken. In den Abendstunden ist in Rodney Bay Village immer etwas los. Probieren Sie das einheimische Bier Piton und kosten Sie jeden Freitagabend einheimische Delikatessen bei den lebhaften Straßenfesten im Fischerdorf Gros.

    Hat Ihnen unsere Liste der besten Partyinseln in der Karibik gefallen? Sprechen Sie mit unserem Team über Segelrouten und Reisepakete für Bootsurlaube in der Karibik.



    Brauchen Sie Hilfe dabei, das richtige Boot zu finden?

    Sagen Sie uns, wonach Sie suchen, und lassen Sie unser Expertenteam das perfekte Boot für Sie finden.



    Unsere Top Reiseziele