Meine Wunschliste
    Registrieren

    Gastbeitrag: Angeln im Mittelmeer

    Written by Lilly on May 19, 2016


    Kategorien:

    Wir freuen uns immer von gleichgesinnten Segelenthusiasten zu hören, die ihre Geschichten und besten Tipps mit uns teilen möchten um Ihnen zu helfen, das beste aus Ihrem Segelurlaub zu machen. Unser neuester Gastautor, Rod Smith, ein leidenschaftlicher Bootsfahrer und Angler, teilt seine besten Plätze zum Angeln. Egal ob Sie einen Angelausflug im Mittelmeer planen oder es einfach bei Ihrem nächsten Segelurlaub ausprobieren möchten, dieser Beitrag wird Ihnen Auskunft geben über die besten Plätze, was Sie bringen sollten und welche Arten von Fisch Sie erwarten sollten. Lesen Sie noch mehr von Rod in seinen Beiträgen über das Fliegenfischen mit Kindern oder über Tipps für das Angeln mit dem Kajak.

    Die besten Plätze zum Angeln im Mittelmeer

    Sie haben Lust die Leine unter einen heißen europäischen Sonne zu werfen? Oder vielleicht möchten Sie Ihren Urlaub im Ausland mit ein paar neue Erfahrungen ergänzen. Was auch immer Ihr Abenteuer sein mag, das Mittelmeer ist vollgepackt mit einzigartigen Möglichkeiten zum Angeln. Werfen Sie einen Blick auf diese sechs besten Plätze!

    L’Ametlla de Mar, Spanien

    Machen Sie einen Ausflug nach Katalonien und genießen Sie den natürlichen Charme und die Wunder dieses unberührten Fischerorts. Eine Mischung aus Buchten und türkisem Wasser lassen den bunten Charakter dieses Küstenorts zum Leben erwachen. Zackige Felsformationen liegen neben verblichenen Gebäuden und erschaffen eine perfekte Landschaft für eine ruhige Auszeit auf dem Wasser.

    segeln im mittelmeer
    Foto von Nick Karvounis. Lizenzfrei.

    Begeisterte Angler können den Fischereihafen der Stadt besuchen um den Tagesfang zu beobachten oder bei einer der vielen Fischauktionen mitzubieten. Wenn Sie allerdings näher am Geschehen sein möchten ist Thunfischfang ideal. Warum buchen Sie nicht einen Tagesausflug für sich und Ihre Familie und erleben Hochseefischerei hautnah? Dort können Sie den Roten Thun fangen, für den dieses südliche Paradies berühmt ist.

    Buchen Sie Ihr Boot in der Nähe von L’Ametlla.

    Sardinien, Italien

    Sardinien, eine umwerfende Insel im Mittelmeer, ist ein Reiseziel für weiße Strände, türkises Wasser und, Sie haben es geahnt, reichlich Fisch! Dies ist ein toller Ort um Ihre Angel und Ausrüstung für einen netten, entspannten Tag weg vom Festland mitzubringen.

    Es gibt einige abgelegene Angelplätze über die Insel verteilt aber es ist wichtig, dass Angler die richtige Sicherheitsausrüstung für solche Expeditionen packen. Eine Sicherheitsweste, ein Verbandskasten und frisches Trinkwasser sind sehr wichtig. Da das Tyrrhenische Meer tiefer ist als die Adria und näher am italienischen Festland liegt, ist es ein einzigartiger Ort um ernsthaft Roten Thun, Oktopus oder sogar Tintenfisch zu fangen!

    Finden Sie hier das perfekte Boot für Ihr Segelabenteuer in Sardinien.

    angeln im mittelmeer
    San Andres, Kanarische Inseln. Foto von Vil Sandi. CC-BY-ND.

    Kanarische Inseln, Spanien

    Machen Sie einen Ausflug kurz vor Marokko und schon werden Sie von der Schönheit der Kanarischen Inseln begrüßt. Dieses Reiseziel genießt das ganze Jahr lang ein frühlingshaftes Klima und ist dementsprechend eine gute Urlaubswahl egal wie Ihr Kalender aussieht. Von Mai bis Oktober gibt es Blauen Marlin und Gelbflossen-Thun in Hülle und Fülle aber machen Sie sich keine Sorgen, falls Sie es nicht zur Hauptsaison schaffen. Kleinwild wie Muränen, Brassen und Große Bernsteinmakrelen können das ganze Jahr lang gefangen werden.

    Um das meiste aus diesem subtropischen Paradies zu machen sollten Sie in Erwägung ziehen, einen erfahrenen Angler zu mieten der Sie zu den besten Plätzen führen kann. Gehen Sie sicher, dass Sie die richtige Ausrüstung mitbringen – das richtige Bootszubehör wird sicherstellen, dass Sie mit den Experten mithalten können.

    Entdecken Sie die Kanarischen Inseln mit einem unserer Boote in Teneriffa.

    Die Azoren, Portugal

    Angeln in den Azoren ist eine Erfahrung, die man zu Lebzeiten nicht vergisst. Das Land hat eine lange Tradition an Wassertransport und Handel und ist daher in ideales Reiseziel für Angler, die gerne Inselhopping gehen möchten. Die Azoren bestehen aus neun Vulkaninseln im Nordatlantik. Sie sind berühmt für das hervorragende Angeln von Blauem und Weißem Marlin.

    Die Azoren, oft als ‘Heimat der Riesen’ bezeichnet, ist ein absolutes Muss für jeden leidenschaftlichen Angler. Das nasse und bewölkte Klima bedeutet allerdings, dass die richtige Zeitplanung extrem wichtig ist. Ein Besuch von Juli bis September ist am besten für jene, die Marlin fangen wollen. Wenn es allerdings Thunfisch ist, nach dem Sie suchen, dann sollten Sie Ihre Reise für Mai bis Juni planen. Ersatzweise ist Küstenangeln eine tolle Option von April bis Oktober. Im Sommer bieten das ruhige Meer und der klare Himmel ideale Konditionen für die Freizeitfischerei.

    Werfen Sie einen Blick auf unsere Boote in Portugal und segeln Sie raus zu den Azoren.

    angeln im mittelmeer
    Martigues. Foto von Elliott Brown. CC-BY.

    Martigues, Frankreich

    Eine Reise nach Frankreich ist nicht komplett ohne den Eiffelturm gesehen zu haben, oder einen Ausflug nach Martigues! Na gut, vielleicht will nicht jeder Turist an abgelegenen Orten nach Angelabenteuern suchen, aber für den Rest von uns könnte das ein echtes Vergnügen sein. Martigues ist eine Stadtgemeinde, die perfekt gelegen ist zwischen dem Mittelmeer und der Meeresbucht Étang de Berre.

    Martigues ist eine hervorragende Wahl für die Sportfischerei und, mit Museen und Restaurants über die ganze Gemeinde verstreut, perfekt für die ganze Familie. Roter Thun, Schwertfisch und Speerfisch können von April bis September gefangen werden. Alle, die ihr Auge auf Schwertfisch geworfen haben, sollten ihre Leinen nachts werfen. Tagsüber versteckt sich diese Spezies in tieferen Gewässern um nicht entdeckt zu werden!

    Schauen Sie sich unsere große Auswahl an Booten in Südfrankreich an und reisen Sie nach Martigues.

    Kreta, Griechenland

    Griechenland, ein Land mit langer Geschichte und einem langjährigen Fischereigewerbe, ist ein absolutes Muss für jeden reisenden Angler. Kretas Küstenlinie erstreckt sich über 1,000 km und Angeln ist ein üblicher Zeitvertreib für Besucher und Einheimische. Natürlich hat die Region in jüngster Zeit ein paar Rückschläge einstecken müssen – Überfischung und eine beschädigte Umwelt machen es schwerer ‘den’ Fang zu machen.

    Ein bisschen Recherche und Geduld lohnen sich für all diejenigen, die ihre Leine auf eine vergnügliche und ethische Art und Weise werfen wollen. Bewundern Sie die Überreste vergangener Zivilisationen und beeindruckende Gebirgslandschaften beim Fischen nach Meeräschen und Seebrassen an der Küste oder sogar beim Hochseefischen nach Thunfisch, Weißem Zackenbarsch oder Gelbschwanzmakrele.

    Buchen Sie hier Ihr Boot in Griechenland und beginnen Sie Ihre Reise nach Kreta.

    Autoren-Biographie

    Rod, ehemaliger Präsident der Boating Industry Association, benutzt seine Leidenschaft für das Bootfahren und Angeln in seiner Rolle als Geschäftsführer von CH Smith Marine. Rods meisterhafte Expertise stellt sicher, dass Kunden mit einer Liebe für das Meer aus dem Laden gehen, die seiner eigenen gleich kommt.

    Genießen Sie die Freiheit beim Segeln im Mittelmeer und testen Sie ein paar von Rods empfohlenen Angelplätzen. Erfreuen Sie sich Ihres Fangs an Bord eines unserer Boote bei Ihrem nächsten Segelurlaub.

    Titelbild von Magnus Halsnes.



    Brauchen Sie Hilfe dabei, das richtige Boot zu finden?

    Sagen Sie uns, wonach Sie suchen, und lassen Sie unser Expertenteam das perfekte Boot für Sie finden.



    Unsere Top Reiseziele