Haben Sie sich schonmal gefragt, ob es möglich ist, mit einem Haustier an Bord zu segeln? Die Antwort ist ein klares JA. Es gibt einige Reiseanbieter und Boote, die Haustiere nicht erlauben, aber in den meisten Fällen lautet die Antwort „Ja“. (Und bei Zizoo können wir Ihnen ein personalisiertes Angebot mit verfügbaren Booten zusenden, die Haustiere an Bord erlauben.)

Es gibt nur ein paar Punkte zu beachten, wenn Sie eine Bootsfahrt mit einem Haustier buchen:

Flickr / Simon James

Prüfen Sie die Bestimmungen für die Einreise von Haustieren an Ihrem Start- und Zielort

In den meisten Ländern sind ein Mikrochip, Impfungen, ein Gesundheitszeugnis und / oder ein von einem amtlich zugelassenen Tierarzt unterschriebener Heimtierpass erforderlich. Sie können die Vorschriften eines bestimmten Landes auf Bring Fido checken. Sie sollten die Aktualität dieser Vorschriften aber auch auf einer Regierungsseite überprüfen. 

Halten Sie den ersten Tag kurz

Starten Sie am ersten Tag am besten mit einer 2-3-stündigen Fahrt und testen Sie ob Ihr Haustier Seekrank wird, längere Zeit unter der Sonne aushält und mit der neuen Badroutine an Bord zurechtkommt.

Bringen Sie das Lieblingsfutter und alle Bedarfsartikel für Ihr Haustier mit

Futter, Spielzeug und Haustierbedarfsartikel können auf See nicht einfach eingekauft werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ersatzspielzeug, zusätzliches Futter und alle Notwendigkeiten mitbringen. 

Wenn Ihr Haustier langes Fell hat, sollten Sie vorher einen Haustierfrisör aufsuchen

Sie können einem Sonnenstich gut vorbeugen, indem Sie das Fell Ihres Haustieres vor der Reise kürzen lassen.

Nutzen Sie jede Gelegenheit, damit sich Ihr Haustier bewegen kann. 

Egal wie ruhig Ihr Haustier ist, Sie sollten jede Gelegenheit nutzen und Ihr Haustier in den Jachthäfen oder am Strand spielen lassen. Ihr Liebling wird die Gelegenheit zum uneingeschränkten Herumlaufen zu schätzen wissen und sich gleichzeitig für die nächste Etappe Ihrer Reise auspowern.  †

Denken Sie über ein Geschirr nach

Bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor und hoffen Sie auf das Beste. Im Gegensatz zu einem Standardhalsband hat ein Geschirr eine Schnalle, mit der Sie Ihr Haustier aus dem Wasser holen können, ohne es zu würgen. Holen Sie sich eins über Amazon

Interessiert an mehr Infos? Dann schauen Sie sich doch auch unsere anderen Artikel an:

Boating with Your Dog
Sailing with Pets: Everything You Need to Know
7 Tips For Taking Your Dog On A Boat

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here