Ein Bootsurlaub in den ruhigen Gewässern rund um Kroatien ist nur eine Autofahrt entfernt. Und das Sie sich dabei von den Menschenmengen im dicht besiedelten Europa absetzen können, ist dabei nicht der einzige Vorteil.

Eines unserer beliebtesten Reiseziele ist das kroatische Split, wo die blaue Lagune einen Schatz versteckt, der selbst diejenigen noch fasziniert, die ihn schon gefunden haben.

Hier ist unsere Anreiseempfehlung: 

Fahren Sie mit dem Auto nach Split und holen Sie Ihr Boot am Aci Marina, Kastela Marina, oder Trogir Marina ab. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, dann ist die Kastela Marina am nächsten gelegene Option. Und wenn Sie wollen, können Sie sogar ein Shuttle nutzen, das Sie direkt vom Flugzeug zur Marina bringt. 

ZWISCHENSTOPP 1: Erkunden Sie die kristallklare Blaue Lagune

Haben Sie sich für einen Skipper entschieden, dann lassen Sie sich von ihm zur Blauen Lagune bringen. Dort können Sie ein Wunder der Natur genießen – eine ungewöhnliche, korallen-freie Lagune, in der das Wasser so klar ist, dass man fast schon das Gefühl hat, die Privatsphäre der sich am Meeresboden tummelnden Fische zu stören. In Gegenwart der munteren Kumpanen lohnt es sich durchaus einen ganzen Nachmittag an dem faszinierenden Ort zu verbringen.

ZWISCHENSTOPP 2: Tauchen Sie zum versunkenen Schiff

Haben Sie sich eine optionale Schnorchel-Ausrüstung gemietet oder die Möglichkeit, Ihre eigene zu nutzen, dann können Sie auch ein einem versunkenen Schiff tauchen. (Dazu können Sie natürlich Ihren Skipper bitten, einen entsprechenden Zwischenstopp am Wrack, inklusive der nötigen Ausrüstung, einzuplanen oder den Trip bei Ihrer Ankunft über ein lokales Unternehmen buchen.)

Obwohl Wrack-Besichtigungen mittlerweile nicht unüblich sind, kann nichts die Faszination überbieten, wenn man ins kühle Nass taucht und am Meeresboden plötzlich ein rostendes historisches Schiff entdeckt. Wenn Sie in Ihrem Büroalltag schon lange Ihren Entdeckergeist unterdrücken müssen, dann können Sie ihn hier voll und ganz ausleben. Das Schiff befindet sich nicht im allzu tiefen Wasser. Um es zu erreichen, müssen Sie daher nicht einmal ein Experte im Tauchen sein. 

ZWISCHENSTOPP 3: Segeln Sie zur Insel Šolta, die für ihre Oliven und ihren Honig bekannt ist

Split ist der ideale Ausgangspunkt, um das restliche Dalmatien zu erkunden. Sie können in der Umgebung daher sehr viel mehr als nur die Blaue Lagune und das versunkene Schiff besuchen.

Ein Ort, den Sie unbedingt erkunden sollten, ist die Insel Solta – ein Geheimtipp, den nur wenige Touristen kennen. Hier können Sie entweder in den Buchten von Livka oder

Stračinska tauchen gehen oder einfach den leckeren Honig und die lokalen Oliven genießen, für die die Insel bekannt ist. Die Insel selbst ist gerade groß genug, um den Ausflug zu einem kleinen Urlaub im Urlaub zu machen. 

ZWISCHENSTOPP 4: Segeln Sie nach Hvar

Ein Großteil der 67 km langen Insel Hvar ist erfrischend einsam – der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen.

Entspannen Sie sich am Robinson’s Beach, wo Sie sich sogar nackt sonnen könnten oder gönnen Sie sich ein leckeres Essen in einem der lokalen Restaurants. Wenn Sie aber nach einem Abenteuer suchen, dann können Sie sich für einen der zahlreichen Tauchgänge zur Erkundung weiterer Wracks (wie dem des englischen Schiffes Paulina) entscheiden oder Sie springen knapp eine halbe Stunde vom Strand entfernt ins Meer, um die vielen Meerestiere der Region zu bewundern.   

Rückkehr nach Split: Spazieren Sie entlang der Promenade und geben Sie Ihr Boot ab

Sie müssen noch etwas Zeit totschlagen? Dann lohnt es sich, einen der zahlreichen Strände an der Südküste der Insel Brac zu besuchen. Sie können natürlich auch nach Split zurückkehren, um sich dort historische Sehenswürdigkeiten wie den Diokletianpalast anzusehen, einen Spaziergang entlang der berühmten Strandpromenade zu machen und zum Schluss Ihr Boot abzugeben.

Wieso lohnt es sich, mit dem Boot zu reisen?

Das beste an dieser häufig unterschätzen Reiseoption ist, dass Sie mit einer Bootsreise die langen, stressigen Sicherheitskontrollen, den Check-in des Gepäcks, die Wartezeiten und Schlangen am Flughafen umgehen können. Dazu kommt natürlich noch, dass Sie die volle Kontrolle über Ihre Reise haben und selbst entscheiden, wo und wann Sie Zwischenstopps einlegen.

Wenn Ihr Land oder die Region, in der Sie Leben aktuell die Reisebeschränkungen eingeführt hat, dann ist es natürlich wichtig, den Anweisungen der Behörden zu folgen, um so der weiteren Verbreitung von COVID-19 vorzubeugen. Aktuelle Updates zu den aktuellen Reisebeschränkungen sowie unsere angepasste Erstattungsrichtlinien finden Sie hier

Sind Sie allerdings auf der Suche nach einer kurzfristigen Reise oder wollen im Urlaub Menschenmengen meiden, dann ist eine Bootsreise auf eine einsame Insel genau das Richtige für Sie! Wollen Sie mehr über unsere aktuellen Angeboten erfahren, dann kontaktieren Sie einfach einen unserer Experten für Bootsreisen über das Kontaktformular auf der rechten Seite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here