Die rasante Ausbreitung von COVID-19 sorgt für jede Menge Sorgen und Unsicherheit auf der Welt. Das Virus hat aber auch eine Welle der internationalen Unterstützung und des Zusammenhalts angestoßen. Das Zizoo Team will daran teilhaben, indem wir unseren Kunden mehr Planungssicherheit bieten.

Ihre Sicherheit liegt uns sehr am Herzen. Und obwohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auch weiterhin von Reiseeinschränkungen in Länder, in denen COVID-19 ausgebrochen ist, abrät, haben wir unsere Rückerstattungsrichtlinien aktualisiert, um neue Szenarien darin aufzunehmen.

COVID-19 UND ZIZOOs RÜCKERSTATTUNGSRICHTLINIEN 

Ab sofort bieten wir bei Stornierungen Ihrer zukünftigen Bootsbuchungen mit Zizoo bis auf weiteres eine Erstattung der angefallenen Kosten an. Dies gilt auch für sämtliche bereits angefallenen Kosten für Buchungen von Reisen in Länder, die laut der WHO zu den vom Coronavirus betroffenen Gebieten zählen, sowie in den folgenden Fällen*:  

  • Falls ein internationales Reiseverbot für Ihr Reiseziel gilt, das Sie davon abhält, aus Ihrem Land auszureisen
  • Falls Sie oder ein Mitglied Ihrer Crew an COVID-19 erkrankt sind

*Als betroffene Gebiete gelten Länder, Provinzen, Territorien oder Städte, die aktuell mit der aktiven Ausbreitung von COVID-19 kämpfen, im Vergleich zu Gebieten, in denen lediglich eingereiste Fälle verzeichnet wurden. Die Garantie gilt auch für ZUKÜNFTIGE Buchungen und ist bis zu zwei Wochen vor dem ersten Tag Ihrer Reise einlösbar.

Zusätzlich führen wir einen neuen, flexiblen Zahlungsplan ein: Jede neue Buchung (mit Check-in nach dem 1. Juli, gebucht über einen ausgewählten Partner) kann jetzt ohne Anzahlung und ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen nach der Buchung storniert und rückerstattet werden.

Wir hoffen, dass Sie so auch weiterhin mit ruhigem Gewissen buchen und einen erholsamen Bootsurlaub genießen können.

HABEN SIE FRAGEN ÜBER EINE BUCHUNG, DIE VOR DEM 25. FEBRUAR 2020 GETÄTIGT WURDE?

Kunden mit bestehender Buchung, die sich Sorgen um ihre Reise machen, sollten sich direkt an das Charter-Unternehmen wenden, da sich die Verhältnisse und die aktuellen Empfehlungen der Regierung von Ort zu Ort unterscheiden können. Zizoo unterstützt Sie hier bei Bedarf natürlich gerne. Kontaktieren Sie dazu einfach einen unserer Buchungsagenten oder schreiben Sie uns an unter customers@zizooboats.com.

SICHERHEITSTIPPS FÜR REISENDE

Reisende, die besonders auf Vorsicht bedacht sind, verweisen wir zudem auf die empfohlenen Schutzmaßnahmen vor COVID-19 der WHO, zu denen u.a. regelmäßiges Händewaschen und ein Fokus auf Atemwegshygiene zählt. Sehen Sie sich dazu entweder die vollständige Liste mit den Empfehlungen der WHO oder das offizielle Video an. 

Zizoo verfolgt die Situation auch natürlich aktiv mit und wird betroffene Reisende so schnell wie möglich über neue hilfreiche Ratschläge informieren.

Wir lassen Sie nicht im Stich. Sollten Sie noch zusätzliche Fragen haben, dann zögern Sie nicht, Ihren Bootsurlaubsexperten zu kontaktieren.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass  Sie die Reise- und Gesundheitshinweise Ihres Heimatlandes und Reisezieles prüfen sollten, bevor Sie Ihre Reise beginnen. Sollten Sie Ihr Land weiter unten in der Liste nicht finden, können Sie die entsprechende Behörde mit einer kurzen Online-Suche einfach finden.

Zizoo verfolgt die Situation auch natürlich aktiv mit und wird betroffene Reisende so schnell wie möglich über neue hilfreiche Ratschläge informieren.

Wir lassen Sie nicht im Stich. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann zögern Sie bitte nicht, Ihren Bootsurlaubsexperten zu kontaktieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here