Meine Wunschliste
    Registrieren

    Welche Papiere braucht man, um eine Segelyacht zu chartern?

    Written by Sabrina on Oct 15, 2015


    Kategorien:

    Sie haben bereits für Ihren Sommerurlaub gepackt? Vergessen Sie Ihre Papiere nicht!

    Vor der Abreise zu Ihrem Traum-Segelurlaub, müssen Sie sicherstellen, dass Sie einige wichtige Dokumente im Gepäck haben.

    Die Antwort auf die Frage, “Welche Unterlagen brauche ich?” variiert je nach Land und Charterunternehmen.

    Jedoch möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick darüber geben, welche Unterlagen Sie in fast allen benötigen werden, sodass einem ungetrübten Segelurlaub nichts mehr im Wege steht.

    Unterlagen für das Charterunternehmen

    Nachdem Sie ein Boot bei Zizoo gebucht haben, wird sich das Charterunternehmen mit Ihnen in Verbindung setzen.

    Um die Buchung komplett abzuschließen, benötigen Sie die folgende Dokumentation:

    Die Besatzungsliste – Name und Passnummer von jedem Crewmitglied

    Der Chartervertrag – Sie müssen den Mietvertrag der Charterunternehmens unterschreiben und zurückschicken.

    Sobald Sie an Bord sind

    Beim Check-in im Charterbüro, werden sie in der Regel eine Checkliste erhalten. Auf dieser Checkliste sollten Sie eventuelle Mängel detailliert auflisten. Nach Ihrer Rückkehr wird das Boot mit dem Zustand zuvor verglichen.

    Segel Lizenzen

    Segel Lizenzen (Bootsführerschein): Um ein Boot zu segeln, benötigen Sie einen Bootsführerschein. Welcher Typ gefordert wird, hängt vom Land und dem jeweiligen Bootstyp ab. Auch wenn Sie nur einen Tag segeln, brauchen Sie einen Bootsführerschein. Eine ICC-Lizenz (International Certificate of Competence) ist eine weltweit anerkannte Lizenz, die in dem meisten Ländern benötigt wird. Ein ICC-Lizenz ist leicht zu bekommen – füllen Sie einfach eine Anmeldung aus, senden Sie eine Kopie Ihres aktuellen, gültigen Bootsführerschein an die angegebene Adresse Anschließend wird Ihre Lizenz geprüft und Sie erhalten ein ICC. Außerdem ist jede Dokumentation, wie beispielsweise Urkunden hilfreich, daher sollten Sie auch diese mitnehmen.

    Motorboot-Lizenzen: Wenn Sie ein Motorboot zu mieten wollen, werden Sie in der Regel einen Bootsführerschein benötigen. Um eine dieser Lizenzen zu erhalten, kontaktieren Sie Ihren lokalen Yacht-Club, um herauszufinden, welche Schritte Sie ergreifen müssen. Wenn der Schein vorliegt, müssen Sie, wie oben aufgeführt, auch eine internationale Lizenz beantragen. Wenn Sie möchten, überprüfen wir Ihren Bootsführerschein vor der Buchung, sodass es später nicht zu Problemen kommt.

    Wenn Sie keinen Bootsführerschein haben, können Sie nicht alleine segeln, sondern benötigen einen Skipper. Dieser kann ganz einfach mitgebucht werden. Sie brauchen nur noch an Bord zu gehen, sich zurücklehnen, entspannen und den Sonnenuntergang genießen.

    Screen-Shot-2015-09-01-at-5_59_25-pm

    Angelscheine

    Wenn Sie während Ihres Törns angeln möchten, brauchen Sie in der Regel einen gültigen Angelschein. Diesen können bei Ihrem örtlichen Angelverein vor der Abreise erhalten.

    Reisepässe und Visa

    Reisende müssen immer ihren Pass bei sich tragen. Vergessen Sie das nicht! Überprüfen Sie, ob der Pass gültig ist. Sie werden überrascht sich, wie oft Menschen versuchen, mit einem abgelaufenen Reisepass zu verreisen. Nehmen Sie eine Kopie des Reisepasses im aufgegebenen Gepäck mit – zur Sicherheit.

    Möglicherweise benötigen Sie auch Touristenvisum für das Land, in dem Sie ein Boot chartern. Um sicherzugehen, ob Sie ein Visum benötigen, sollten Sie die Botschaft Ihres Ziel kontaktieren.

    Flughafen und Marina Transfers

    Achten Sie darauf, Ihre Flüge und Transfers zum und vom Yachthafen zu buchen und nehmen Sie eine ausgedruckte Bestätigung mit – nur für den Fall der Fälle.

    Reiseversicherung

    Segeln ist zwar keine Extremsportart, trotzdem sollten Sie ausreichend versichert sein. Achten Sie darauf, Ihre Versicherungsnummer und die Kontaktdaten Ihrer Versicherungsgesellschaft bei sich zu tragen.

    Buchungs- und Charterbestätigungen

    Ebenfalls einpacken sollten Sie Ihre Zizoo Buchungsbestätigungen und Bestätigungen vom Vercharter. So stellen Sie sicher, dass Sie alle Kontaktdaten bei sich tragen.

    Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, steht unser Zizoo Team immer gerne zur Verfügung. Wenn Sie weitere Informationen zu diesen Dokumenten benötigen oder Ihren nächsten Segelurlaub besprechen möchten, rufen Sie uns einfach an!

    Aus Großbritannien: +44 800 151 0165

    Aus Deutschland: +49 3020 898 8742

    Aus Österreich: +43 800 297 295

    Buchen Sie jetzt ein Boot!



    Brauchen Sie Hilfe dabei, das richtige Boot zu finden?

    Sagen Sie uns, wonach Sie suchen, und lassen Sie unser Expertenteam das perfekte Boot für Sie finden.



    Unsere Top Reiseziele