Jetzt anrufen!
+49 30 20 898 8743
Die weltweit führende Plattform für Bootsurlaube
Meine Wunschliste
    Registrieren
    +49 30 20 898 8743 Mo-Fr: 9-21 Uhr
    Sa-So: 10-20 Uhr

    Map

    Über Italien

    Vielleicht denken Sie, dass Sie Italien schon kennen, doch ein Segelurlaub vor der italienischen Küste bietet eine völlig neue – und, wie wir finden – authentischere Möglichkeit, dieses fantastische und lebendige Land kennenzulernen. Auf Ihrer Fahrt entlang der Küste lassen Sie die überfüllten Touristen-Hochburgen hinter sich und entdecken die wahren Sehenswürdigkeiten und den authentischen Klang und Geschmack Italiens.

    Stellen Sie sich vor, Sie segeln entlang der wunderschönen Toskana mit ihrem rustikalen Charme, danach weiter zu der entzückenden und exklusiven Insel Sardinien und an die Amalfiküste, bis Sie schließlich Sizilien erreichen, eine Insel mit großem Facettenreichtum und antiken Schätzen. Und stellen Sie sich nun vor, dass Sie diesem einzigartigen Lifestyle mit kulinarischen Spezialitäten der Region und erlesenen Weinen an Bord Ihrer eigenen Yacht den letzten Schliff geben. Ein Bootscharter bietet Ihnen schier endlose Möglichkeiten und die Freiheit, dem hektischen Lärm und Trubel vieler Sehenswürdigkeiten Italiens entfliehen zu können.

    Die italienische Küste lässt sich in vier beliebte Segelgebiete unterteilen: das Toskanische Archipel, Neapel und die Amalfiküste, Sizilien (einschließlich der Äolischen Inseln) sowie Sardinien. Jedes dieser Segelreviere bietet einzigartige Attraktionen und atemberaubende Küstenabschnitte. Sardinien und Sizilien, die beiden größten Inseln Italiens, sind natürlich die beliebtesten Segelgebiete und bestechen mit ihrem jeweils individuellen Charakter.

    In den meisten Regionen Italiens sind die Sommer heiß und trocken; am wärmsten wird es im Juli. Italienische Großstädte wie Pisa, Neapel, Rom und die Inseln Sizilien und Sardinien bieten regelmäßige internationale Flugverbindungen und machen die Anreise zu einer der pulsierenden Städte Italiens somit zu einem Kinderspiel.

    Italien verbindet atemberaubende Landschaften und elegante Yachthäfen mit italienischen Gaumenfreuden und erlesenen Weinen. Italiens Sandstrände und kleine Dörfer sind ein Magnet für Touristen aus aller Welt. Mit einem gecharterten Boot können Sie dem Massentourismus entfliehen und ruhige Ankerplätze oder kleine, authentische Häfen in entspannter Atmosphäre genießen.

    Ähnlich wie die Küste Frankreichs zieht auch die italienische Küste Urlauber an Bord von LuxusYachten aus aller Welt an – denn sie wissen, dass sich die beeindruckende und abwechslungsreiche Küste Italiens am besten vom Meer aus entdecken lässt. Ein Segeltörn an Bord einer Privatjacht ist die komfortabelste und bequemste Möglichkeit, Italien kennenzulernen. Zudem liegen viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Küstennähe und sind vom Boot aus mühelos zu erreichen. Italien hat eine Reihe von UNESCO-Welterbestätten und begeistert seine Besucher mit historischen Kunstwerken und Monumenten in allen Teilen des Landes.

    Sizilien ist die größte Mittelmeerinsel. Für Segler sind vor allem die Gewässer zwischen der Nordküste Siziliens, Kalabrien und den Äolischen Inseln interessant. Das Landschaftsbild Siziliens ist von Bergen geprägt. Hier befindet sich auch der Ätna, der größte, höchste und aktivste Vulkan Europas. Die Küsten im Norden und Süden zeichnen sich durch hochaufragende Klippen sowie zahlreiche Buchten und Sandstrände aus. Je weiter südlich man segelt, umso flacher wird das Landschaftsbild und umso länger erstrecken sich die Strände.

    Sardinien lässt sich perfekt mit dem Boot erkunden, denn die Insel besticht mit kilometerlangen, traumhaft weißen Sandstränden und grandiosen Küstenlandschaften. Das im Norden dieser großen Insel gelegene Portisco ist ein sehr belebter Ort mit einer Vielzahl an Anlegestellen; der Süden Sardiniens hingegen ist der perfekte Ausgangspunkt für Segeltörns in andere Teile des Mittelmeers.

    Die Berge und Dörfer der Amalfiküste sowie die zahlreichen nahegelegenen Inseln sind bekannt für ihren malerischen Charme. Es gibt keinen besseren Aussichtspunkt als das Deck Ihres Segelbootes, um den herrlichen Anblick zu genießen, während Sie an der Küste entlang segeln oder in einer bezaubernden Bucht anlegen und in der Bordküche derweil ein köstliches italienisches Abendessen zubereitet wird.

    Traumhafte Landschaften und eine reiche und bewegte Vergangenheit des Landes machen die Segelziele in Italien zu den weltweit begehrtesten Destinationen für Segelurlauber. Vom Deck Ihres Privatbootes aus genießen Sie eine herrliche Aussicht, und die Fahrt entlang der italienischen Küste bietet Ihnen unendlich viele Möglichkeiten. Es erwarten Sie nicht nur Traumstrände, kulinarische Köstlichkeiten und historische Schätze, die es zu entdecken gilt. An Bord Ihrer Yacht können Sie auch abgeschiedene Buchten, einsame Inseln und traditionelle Hafenstädtchen entdecken. Hört sich das nicht wundervoll an? Italien auf einem Segeltörn entlang der Küste kennenzulernen, ist ein wahrhaft unvergessliches Erlebnis. Worauf warten Sie also noch? Buchen Sie noch heute!

    Italien 741 Boote
    Italien Traumhafte Reiseziele für Segelurlaube

    Meistgebuchte Boote in Italien




    Reiseziele in der Nähe von Italien