Jetzt anrufen!
+49 30 20 898 8743
Die weltweit führende Plattform für Bootsurlaube
Meine Wunschliste
    Registrieren
    +49 30 20 898 8743 Mo-Fr: 9-21 Uhr
    Sa-So: 10-20 Uhr

    Map

    Über Kastela

    Die Stadt Kastela liegt zwischen den Städten Split und Trogir, direkt an der Küste von Dalmatien in Kroatien. In dem rund 4 km breiten und 16 km langen Siedlungsgebiet leben rund 40.000 Einwohner. Die Region wird auch die „Straße der Kastelle“ genannt, noch heute können sieben der 13 Kastelle besichtigt werden. Trotz der Vielzahl von Kastellen ist das Wahrzeichen der Stadt kein historische Bauwerk, sondern ein rund 1.500 Jahre alter Olivenbaum, der sich im Kastel Stafilic befindet.

    Der Baum ist hat einen Kronenumfang von fast 18 m und stammt vermutlich aus Griechenland oder Italien. Die Marina Kastela liegt westlich von Split, inmitten von weitläufigen Anlagen und ist auch für die Aufnahme von Megayachten ausgerüstet. Zur Verfügung stehen mehr als 400 Liegeplätze und 200 Stellplätze. Die Wasserplätze haben alle einen Strom- und Wasseranschluss und befinden sich entlang der vier parallelen Piers und dem Wellenbrecher.

    Neben den vielen Sehenswürdigkeiten in Kastela bietet die Region wunderschöne Kieselstränden, an denen Pinenbäume für einen natürlichen Schatten sorgen. In den diversen Bars und Cafes entlang der Strandpromenade werden kleine Speisen und kühle Getränke serviert. Für eine willkommene Abwechslung bieten sich zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten an. In den Abendstunden werden Gäste in den Tavernen, Restaurants und Konobas mit Spezialitäten der dalmatinischen Küche verwöhnt. Dazu gehören beispielsweise Dalmatinischer Schinken,  Fischgerichte und Meeresfrüchte. In den Sommermonaten sorgen die traditionellen Feste in den verschiedenen Ortsteilen für unvergessliche Momente. Wenn Sie Ruhe bevorzugen, können Sie sich bei einem romantischen Spaziergang an der historischen Kastelle entspannen.

    Der Strand Baletna in Kastel ist mit Duschen und einem kleinen Spielplatz ausgestattet und eignet sich daher auch sehr gut für Familien mit Kindern.

    Der Strand Sabine in Kastel Stafilic befindet sich in unmittelbarer Nähe des Turms "Innehat" in Kastel Stafilic, tagsüber können in der Cafe Bar  kleine Snacks und Erfrischungsgetränke gekauft werden. Auch hier spenden Pinien natürlichen Schatten. Am Abend sorgen Live-Bands an Strand für eine tolle Stimmung.

    Da die Küste in dieser Region komplett besiedelt ist, gibt es entlang der Riviera keine offiziellen FKK-Strände. Naturisten sollten daher die inoffiziellen, kleinen Felsstrände an der Südseite der Insel Ciovo aufsuchen.

    Sehenswürdigkeiten in und um Kastela.

    Im Jahr 1476 wurde das Kastel Stari von Koriolan Cipiko erbaut, im Laufe der Jahrzehnte war das Kastel Stari wiederholt Opfer verschiedener Brandanschläge, wodurch in Folge dessen ein Wassergraben um das Kastel errichtet wurde. Neben dem Kastel gehöre auch die Kirchen Sv. Josipa und Sv. Ivana zu den lohnenswerten Ausflugszielen in dieser Region.

    Heute ist Kastela ein beliebter Ausflugsort von Split und ein Touristenzentrum, in dem sich der internationale Flughafen von Split befindet. Split ist aufgrund der unzähligen alten Bauwerke auf jeden Fall einen Besuch wert. Diese zentrale Lage macht Marina Kastela zu einem beliebten Startpunkt für Chartercrews, egal ob Sie über Land oder Luft anreisen. Die Lufttemperaturen liegen im Frühjahr und Sommer bei durchschnittlich 26°C, Niederschlag fällt nur kaum. Im Herbst liegt die Durchschnitts-Temperatur bei ca.15°C und bei mäßigen Regenfällen sind es die Winde Jugo und Bora, welche einen Segeltörn auch zu dieser Jahreszeit interessant machen. Sonnenliegen in Reih und Glied findet man  beim Segeln in Kroatien ebenso so wenig wie unschöne Hotelbunker.

    Kastela 25 Boote
    Kastela Traumhafte Reiseziele für Segelurlaube

    Meistgebuchte Boote in Kastela




    Reiseziele in der Nähe von Kastela