Meine Wunschliste
    Registrieren

    Yachtcharter in Phuket

    Segeln in Thailand



    Der Zizoo-Ratgeber für Phuket

    Umspült von den türkisblauen Gewässern der Andamanensee bildet die vielfältige Inselwelt Phukets eines der reizvollsten Segelreviere Asiens. Faszinierende Felsformationen prägen die Küsten dabei ebenso wie einsame Buchten und puderweiche Strände. Auf Phuket können Sie atemberaubende Tauchspots entdecken, die thailändische Kultur kennenlernen und im Aromenrausch der lokalen Küche schwelgen. Die passende Bootsvermietung für Ihre Yachtcharter auf Phuket gibt es bei Zizoo.


    Highlights

    • Tempel in Phuket-Stadt
    • Tauchen vor den Similan-Inseln
    • James-Bond-Insel in der Bucht von Phang-nga
    • Beste Reisezeit
      Oktober – April
    • Währung
      Baht
    • Bootstandorte
      Laem Phrao – Mueng Phuket – Koh Kaew
    • Gesprochene Sprachen
      Thailändisch, Englisch
    • Flughäfen in der Nähe
      Phuket (HKT)
    • Tipps
      Similan-Inseln, Phang-nga Bucht, Ao Phang-nga Nationalpark
    Silvie
    Kein Segelschein, kein Problem!

    Fragen Sie unser Expertenteam. Wir finden ein Boot für Sie - mit oder ohne Skipper.


    +49 30 20 898 8743 (gebührenfrei)
    Mo-Fr: 9-21 Uhr | Sa-So: 12-20 Uhr
    Vielen Dank für Ihre Anfrage! Unser Service Team wird sich demnächst bei Ihnen melden.
    Chartern Sie Ihre Yacht in Phuket und erkunden Sie die Inselwelt Thailands.

    Nicht nur zum King’s Cup, einer alljährlich im Dezember stattfindenden Regatta, ist Phuket bei Seglern eine beliebte Destination. Die größte Insel Thailands lockt mit ihren geschützten Gewässern, ihrem tropischen Klima und beständig warmen Temperaturen ganzjährig passionierte Segler an die Andamanensee. Beste Zeit für eine Yachtcharter auf Phuket sind aber die weitgehend niederschlagsfreien Monate Oktober bis April. Für Ihre Reise benötigen Sie einen Reisepass, der mindestens noch sechs Monate gültig ist. Ein Segelschein ist nicht erforderlich, Erfahrungsnachweise müssen jedoch erbracht werden.

    Vier größere Marinas sind in Phuket zu finden. Sie liegen allesamt an der Ostküste und bieten moderne Versorgungseinrichtungen. Darunter ist auch die Yacht Haven Marina in Laem Phrao mit 320 Liegeplätzen und umfassenden Serviceleistungen. Bezahlt wird in der thailändischen Währung Baht. Der internationale Flughafen Phuket liegt von Laem Phrao rund 10km Richtung Südwesten. Von hier aus erreichen Sie auch gut jede andere Marina.

    Segelboote in Phuket


    Alle Boote ansehen.

    Phuket wird nicht selten als Perle der Andamanensee beschrieben. Die Schwärmerei kommt nicht von ungefähr, denn neben seiner üppigen Vegetation bezaubert das tropische Eiland auch durch eine Vielzahl kultureller Schätze. Besuchen Sie das Thalang Nationalmuseum zur Geschichte der Insel oder besichtigen Sie landeinwärts den berühmten Tempel Wat Phra Tong mit einer teilweise in der Erde vergrabenen goldenen Buddhastatue. Daneben erwartet Sie auf Phuket die warmherzige Gastfreundschaft der Einheimischen und eine exzellente thailändische Küche, die Sie in unzähligen Garküchen, Restaurants und Strandbars genießen können. Die Ostküste Phukets ist besonders für ihre als Krachang bezeichneten schwimmenden Restaurants bekannt. Doch auch mit festem Boden unter den Füßen geht es köstlich zu, so im Breeze am Kap Yamu oder im Open-Air-Restaurant Baan Rim Pa in der Bucht von Patong an der Westküste.

    Tauchen Sie ein in die Geschichte Südostasiens.
    Entspannen Sie an den endlosen Sandstränden.

    Phuket zeichnet sich zudem durch seine feinen Sandstrände aus. Darunter sind der am einfachsten mit dem Boot zu erreichende Freedom Beach und der von Pinien gesäumte Mai Khao Beach ganz im Norden Phukets, der neben Sonnenanbetern auch große Seeschildkröten anlockt. Beliebte Tauchreviere wiederum bilden das Anemonen-Riff, das Wrack der 1997 gesunkenen Autofähre MS King Cruiser sowie der als Hin Musang bekannte Shark Point östlich von Phuket. Wer zur Abwechslung gern eine Wanderung unternehmen möchte, der findet im zentralen Norden der Insel rund um den Wasserfall von Ton Sai ein reizvolles Ziel.


    Phuket wird nicht selten als Perle der Andamanensee beschrieben.

    Katamarane in Phuket


    Alle Boote ansehen.

    Die Insel Phuket ist ca. 48km lang und 21km breit und bietet eine Vielzahl herausragender Segelreviere entlang seiner Küsten und darüber hinaus. Fahren Sie von Ihrem Bootsverleih in die flache Phang-nga Bucht, die zwischen Phuket und dem thailändischen Festland liegt und als einstiger Drehort des James-Bond-Films „Der Mann mit dem goldenen Colt“ weltberühmt wurde. Segeln Sie auch durch die Gewässer rund um den Ao Phang-nga Nationalpark, der mit seinen zahlreichen Kalksteingipfeln, Höhlen und Mangrovenwäldern bezaubert. Auch das Gebiet der Phi Phi-Inseln lockt. Vor der Westküste Phukets sind außerdem die berühmten Similan-Inseln nicht nur für Tauchbegeisterte geradezu ein Muss.

    Die Phi-Phi-Inseln sind ein beliebtes Ziel für Segeltörns.
    Gleiten Sie an malerischen Küsten vorüber.

    Phuket bietet Ihnen während Ihrer Yachtcharter einfache Passagen und eine Vielzahl sicherer Ankerplätze auch außerhalb solcher Yachthäfen wie der Ao Po Grand Marina, der Boat Lagoon und der Royal Phuket Marina in Koh Kaew. Die insgesamt gute maritime Infrastruktur erlaubt es Ihnen, die Inselwelten Phukets ganz Ihrem eigenen Rhythmus folgend kennenzulernen.


    Segeln Sie durch die Gewässer rund um den Ao Phang-nga Nationalpark, der mit seinen zahlreichen Kalksteingipfeln, Höhlen und Mangrovenwäldern bezaubert.

    Phuket liegt im Einflussbereich von zwei Monsunen. In der Trockenzeit von November bis April weht der Nordostmonsun mit Stärken von 2-5Bft. Dann ist auch die beste Zeit zum Segeln in Phuket. Der Tidenhub liegt zwischen 0,5 und 3m. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen wiederum bewegen sich in Phuket zwischen 31°C und 34°C, während die Wassertemperaturen Werte zwischen 27°C und 30°C erreichen.

    Die Trockenzeit von November bis April ist die beste Zeit zum Segeln in Phuket.

    Auf den Racha Inseln werden Sie unberührte Natur vorfinden.
    Das kristallklare Wasser lädt zum Tauchen und Baden ein.

    Das Segeln in der Andamanensee und den geschützten Gewässern der Bucht von Phang-nga gilt grundsätzlich als einfach und das Navigieren auf Sicht ist möglich. Eine gewisse Erfahrung in Tidengewässern ist aber in jedem Fall von Vorteil. So sollte immer auf Korallenriffe und Gezeitenströmungen achtgegeben werden. Für Ihre Bootscharter in Phuket können Sie bei Zizoo auch einen reviererfahrenen Skipper buchen.


    Das Segeln in der Andamanensee und den geschützten Gewässern der Bucht von Phang-nga gilt grundsätzlich als einfach und das Navigieren auf Sicht ist möglich.

    Der Zizoo-Ratgeber für Thailand

    Ein Paradies in Südostasien

    Legen Sie auf Ihrer Reise durch Thailand an malerischen Palmenstränden wie denen von Ko Phi Phi oder Koh Chang an. Die Inseln gelten als Naturidyll und bieten Ihnen gute Möglichkeiten zum Entspannen während Ihrer Yachtcharter. Meeresnahe Orte wie Bangkok, Pattaya und Phuket begeistern mit buddhistischer Kultur.

    Highlights

    • Ko Phi Phis Paradiesstrände
    • Insel Koh Chang
    • Chumphon Nationalpark

    • Beste Reisezeit
      Dezember – April
    • Währung
      Baht
    • Bootstandorte
      Phuket – Bangkok – Ko Samui – Pattaya
    • Gesprochene Sprachen
      Thai, Englisch
    • Flughäfen in der Nähe
      Phuket (HKT), Bangkok (BKK) Krabi (KBV), Samui (USM)
    • Tipps
      Strände von Ko Phi Phi, Koh Chang, Ao Phang-nga Nationalpark, Inseln Ko Samui, Ko Tao, Chumphon Nationalpark