Jetzt anrufen!
+49 3020 898 8743
Angebote Ziele Boote Magazin Kontakt
+49 3020 898 8743 Mo-Fr: 9-21 Uhr
Sa: 11-16 Uhr
Meine Wunschliste
    Registrieren

    Yachtcharter in Fethiye

    Der Süden der Ägäis


    Der Zizoo-Ratgeber für Fethiye

    Wenn Sie sich für eine Yachtcharter in Fethiye entscheiden, erwarten Sie vor Ort traumhafte Tage: Im Süden der Türkei können Sie in der Nähe von antiken Städten anhalten, an versteckten Stränden relaxen und bei einem Landgang hinauf in die Berge aufbrechen.


    Highlights

    • Ausflug zu den griechischen Inseln Ro und Kastellorizo vor Kas
    • Das antike Mausoleum von Halikarnassos bei Bodrum
    • Bezaubernde Badebuchten bei Marmaris
    • Beste Reisezeit
      Juni – September
    • Währung
      Lira
    • Bootstandorte
      Fethiye – Marmaris – Bodrum – Rhodos - Kos
    • Gesprochene Sprachen
      Türkisch, Englisch
    • Flughäfen in der Nähe
      Dalaman (DLM), Bodrum-Milas (BJV)
    • Tipps
      Inseln Kos und Rhodos, Strände von Fethiye, Marmaris-Naturpark
    Entdecken Sie Lykien.

    Fethiye liegt im Südwesten der Türkei und somit inmitten der malerischen und von vielen Inseln geprägten Ägäis. Ende Mai beginnen die Temperaturen hier zu steigen und laden zu einem ausgiebigen Segeltörn ein, wozu Sie den Bootsverleih von Zizoo nutzen können. Bei mehr als 25°C herrschen gute Voraussetzungen für Ihren Urlaub und das Wasser des Mittelmeers ist angenehm warm. Die Klimawerte steigen im Juli und August auf ein Maximum und halten sich bis zum September.

    Die Vorbereitung Ihrer Reise ist einfach. Ihr Reisepass wird bei der Einreise mit einem Sichtvermerk für Ihren Aufenthalt versehen. Die Anreise läuft über die Flughäfen im etwa 220km entfernten Bodrum oder im 45km entfernten Dalaman. Neben Mietwagen werden gerade von Fethiye aus verschiedene Busshuttles angeboten. Bezahlt wird in der Türkei mit Lira. In der Nähe rund um Fethiye gibt es weitere Marinas, z.B. in Kas, Bodrum und Marmaris.

    Segelboote in Fethiye


    Alle Boote ansehen.
    Evelyn
    Kein Segelschein, kein Problem!

    Fragen Sie unser Expertenteam. Wir finden ein Boot für Sie - mit oder ohne Skipper.


    +49 3020 898 8743 (gebührenfrei)
    Mo-Fr: 9-21 Uhr | Sa: 11-16 Uhr
    Vielen Dank für Ihre Anfrage! Unser Service Team wird sich demnächst bei Ihnen melden.

    Fethiye und der benachbarte Badeort Ölüdeniz begeistern mit ihrem mondänen Flair: Wandeln Sie hier z.B. durch die Häfen und relaxen Sie an den Strandpromenaden in einem der traditionellen türkischen Restaurants. Speziell rund um die Marina von Fethiye gibt es viele charmante Cafés und Bars. Mit dem Boot können Sie außerdem nach Dalyan und Sarigerme segeln – südlich von Fethiye ist Kas mit den vorgelagerten griechischen Inseln relativ einfach zu erreichen. Mit dem Segelboot lässt sich von Fethiye aus die markante Koyları-Halbinsel umschiffen. Anschließend erreichen Sie die strandnahen Bars von Ölüdeniz, z.B. das Cloud 9 und den City Beach Club. Der Ölüdeniz-Strand bietet sich für einen Badestopp an. Wenn Sie abgeschiedene Buchten bevorzugen, fahren Sie am besten zum Kuleli-Beach.

    Chartern Sie Ihre Yacht in der Marina von Fethiye.
    Die Hafenstadt hat bis heute nichts von ihrem Charme verloren.

    Fethiye selbst gilt als einer der Tauchhotspots in der Region. Direkt vor der Küste können Sie viele gute Plätze vom Boot aus erreichen. Wer sich mehr Ruhe wünscht, fährt einfach weiter aus der Bucht hinaus in Richtung Rhodos. Gute Verhältnisse für Tauchgänge herrschen außerdem in der Nähe von Göcek, wo Sie an den Inseln vor der Küste vor Anker gehen können. Selbstverständlich sind die Bedingungen in der türkischen Ägäis auch für andere Sportarten ideal: Viele Urlauber kommen zum Kiten und Surfen in die Region. Der Ferienort Ölüdeniz hat ebenfalls weitreichende und vor allem auch familienfreundliche Angebote.


    Wenn Sie abgeschiedene Buchten bevorzugen, fahren Sie am besten zum Kuleli-Beach.

    Katamarane in Fethiye


    Alle Boote ansehen.

    Nutzen Sie die Bootsvermietung von Fethiye z.B. für einen Ausflug zum anderen Ufer der gleichnamigen Bucht nach Göcek. Hier gibt es mehrere Ankerplätze, an denen Sie anlegen und die herrlichen maritimen Landschaften genießen können. In Richtung Süden ist Ölüdeniz mit seinen weißen Stränden schnell erreicht. Eine deutlich weitere Tour führt Sie nach Marmaris und İçmeler.

    Rund um Göcek gibt es mehrere Ankerplätze, an denen Sie anlegen und die herrlichen maritimen Landschaften genießen können.

    Freuen Sie sich auf romantische Augenblicke auf Ihrer Yacht.
    Genießen Sie das herrliche Blau der türkischen Ägäis.

    Die günstigsten Orte zum Ankern und anlegen befinden sich in Göcek, Ölüdeniz und Marmaris. Zwischen diesen Häfen finden Sie eine Reihe kleinerer Anlegeplätze. Alternativ können Sie Ankerbojen nutzen oder einfach vor einer der vielen Inseln den Anker zu Boden lassen. Gerade Letzteres ist einer der großen Vorteile beim Yachtchartern in Fethiye: Mit dem Boot erreichen Sie flexibel Orte, an die nicht jeder kommt. In aller Ruhe können Sie hier die Natur der Ägäis genießen.


    Mit dem Boot erreichen Sie flexibel Orte, an die nicht jeder kommt.

    Im Golf von Fethiye herrschen verhältnismäßig ruhige Voraussetzungen für Ihren Segeltörn. Durch die vielen Inseln innerhalb der 200m tiefen Bucht sind die Strömungsverhältnisse jedoch regional sehr unterschiedlich. Vorteilhaft sind die Eilande dagegen als Wellenbrecher – größere Wellen sind in der Gegend kaum zu erwarten. Die Temperaturen liegen im Sommer deutlich über der 25°C-Marke und die Wasserwerte nur knapp darunter. Zu Regenfällen kommt es zwischen Juni und Mitte September so gut wie nie.

    Die Temperaturen liegen im Sommer deutlich über der 25°C-Marke und die Wasserwerte nur knapp darunter.

    Rhodos liegt nicht weit entfernt.
    Gleiten Sie an malerischen Küsten entlang.

    Ein Segeltag im Golf von Fethiye beginnt üblicherweise am späten Vormittag, wenn die Windverhältnisse für reichlich Antrieb sorgen. Am frühen Abend sollten Sie sich bereits einen Ankerplatz suchen, wofür sich die vielen Inseln, aber auch die Hafenorte entlang der Küste eignen. Angesichts der zwölf größeren Eilande in der Bucht, sollten Sie gut navigieren und rechtzeitig auf Hindernisse reagieren können. Wer über wenig Erfahrung verfügt, kann bei Zizoo auch Segeltörns mit professionellen Skippern buchen.


    Ein Segeltag im Golf von Fethiye beginnt üblicherweise am späten Vormittag, wenn die Windverhältnisse für reichlich Antrieb sorgen.

    Gulets in Fethiye


    Alle Boote ansehen.

    Der Zizoo-Ratgeber für die Türkei

    Setzen Sie die Segel im Land der drei Meere.

    Yachtchartern in der Türkei führt Sie nicht nur zu abgelegenen Buchten wie Küçükgünlük und Armak Bükü, die nur vom Hisarönü-Golf aus zu erreichen sind, sondern ermöglicht Ihnen auch, die menschliche Geschichte aus der Meeresperspektive kennenzulernen: Die Ruinen von Side oder die Küstenmetropole Antalya sind hier nur ein Vorgeschmack auf die beeindruckende Küste der türkischen Riviera.

    Highlights

    • Küstenstadt Alanya
    • Traumhafte Badestrände bei Fethiye
    • Antike Ruinen bei Side

    • Beste Reisezeit
      Juni bis September
    • Währung
      Türkische Lira
    • Bootstandorte
      Fethiye, Marmaris, Antalya, Mersin
    • Gesprochene Sprachen
      Türkisch, Englisch, oft Deutsch
    • Flughäfen in der Nähe
      Antalya (AYT), Izmir (ADB)
    • Tipps
      Tempelruinen in Side, antike Stadt Ephesus nahe Izmir, Blaue Lagune in Fethiye