Meine Wunschliste
    Registrieren

    Yachtcharter in Göcek

    Segeln an der Türkischen Ägäis



    Der Zizoo-Ratgeber für Göcek

    Nutzen Sie die Yachtcharter von Zizoo, um Göcek und die Bucht von Fethiye in der Türkischen Ägäis zu erkunden. Mit dem Boot segeln Sie z.B. hinüber zu Badeorten wie Ölüdeniz und können eine der zwölf Inseln in der Bucht besichtigen. Gut erreichbar ist außerdem die charmante Hafenstadt Marmaris.


    Highlights

    • Die Marina in Göcek und die Strandlandschaften
    • Bis zu zwölf Inseln im Golf von Fethiye
    • Halbinsel südlich von Fethiye mit schroffer Küste
    • Beste Reisezeit
      Juni – September
    • Währung
      Türkische Lira
    • Bootstandorte
      Göcek – Fethiye - Marmaris
    • Gesprochene Sprachen
      Türkisch, Englisch
    • Flughäfen in der Nähe
      Dalaman (DLM), Bodrum-Milas (BJV)
    • Tipps
      Kos und Rhodos, Strände von Fethiye, Marmaris-Naturpark
    Evelyn
    Kein Segelschein, kein Problem!

    Fragen Sie unser Expertenteam. Wir finden ein Boot für Sie - mit oder ohne Skipper.


    +49 30 20 898 8743 (gebührenfrei)
    Mo–Fr: 9–21 Uhr | Sa–So: 10–20 Uhr
    Entdecken Sie den Südwesten der Türkei.

    Ihre Segelreise nach Göcek führt Sie in den Südwesten der Türkei, wo Sie auf die vielen Inseln in der Bucht von Fethiye treffen. Ab Ende Mai kommen die ersten Urlauber für Segeltörns in die Region. Sie können in diesem Zeitraum mit mehr als 25°C, im Hochsommer sogar mit bis zu 30°C rechnen. Die besten Voraussetzungen zum Segeln herrschen im Juli und August.

    Für die Einreise in die Türkei benötigen Sie lediglich einen Reisepass, der bei der Ankunft abgestempelt wird. Als nächstgelegener Flughafen ist das etwa 20km entfernte Dalaman die ideale Option. Alternativ können Sie auch im deutlich stärker frequentierten Bodrum in 170km Entfernung landen. Nach der Ankunft nutzen Sie am besten einen Mietwagen oder die Shuttlebusse für die Weiterfahrt. Bezahlt wird in der Türkei mit Türkischen Lira. Neben den fünf Marinas von Göcek gibt es Anlegeplätze in Fethiye, Bodrum, Marmaris und Dalaman.

    Segelboote in Göcek


    Alle Boote ansehen.

    In Göcek können Sie sich zunächst einige Tage am feinsandigen Ufer gönnen, das im Übrigen angenehm wenig von Badegästen frequentiert wird. Außerhalb des Badeortes finden Sie eine Reihe an abgelegenen Badebuchten, die sich ideal mit dem Boot erreichen lassen. Hier können Sie abseits der großen Resorts in romantischer Abgeschiedenheit entspannen – speziell Dalyan und Sarigerme bieten sich für ein solches Vorhaben an. Dort finden Sie auch historische Sehenswürdigkeiten wie die antiken Felsengräber von Kaunos. Wer schroffe Küstenformationen mag, kann in den Westen der Türkei auf die Halbinsel südlich von Fethiye fahren und hier vor Anker gehen. Etwas außerhalb von Göcek bietet sich der The Bay Beach Club für einen Besuch an.

    Von Göcek aus können Sie mit Ihrer Yacht die Bucht von Fethiye erkunden.
    Die Türkische Ägäis ist auch bei Tauchern beliebt.

    Die Region ist insgesamt nicht nur bei Seglern, sondern auch bei allen Liebhabern von ausgiebigen Badegängen und Tauchausflügen bekannt. Unterhalb der Meeresoberfläche erwarten Sie Riffe, Höhlen und alte Schiffswracks, z.B. am Daylan Riff. Von Göcek aus werden diverse Kurse und geführte Trips zum Meeresgrund angeboten. Mit entsprechender Ausrüstung und ein wenig Erfahrung können Sie vom Boot aus auch selbst auf Entdeckungstour gehen. Gute Möglichkeiten zum Tauchen finden Sie allem voran bei den Inseln des Golfs von Fethiye. An der Festlandküste haben Sie wiederum die besten Voraussetzungen zum Surfen und Kiten vor sich.


    Katamarane in Göcek


    Alle Boote ansehen.

    Per Bootsverleih können Sie Ihren Urlaub in Göcek individuell und alternativ gestalten: Unternehmen Sie z.B. einen Törn entlang der Küste gen Süden nach Fethiye. Die Ortschaft ist für ihre malerischen Strände und das mondäne Flair eines renommierten Seebades bekannt. Im Hafen finden Sie gute Anlegemöglichkeiten und zahlreiche Cafés. Nur wenige Minuten weiter südlich eröffnet sich Ihnen die weiße Küste von Ölüdeniz.

    Fethiye ist für seine malerischen Strände und das mondäne Flair eines renommierten Seebades bekannt.

    Fethiye bietet sich als Ziel während Ihres Yachtcharter-Urlaubs an.
    Segeln Sie bis nach Marmaris.

    Vor Anker gehen können Sie dabei nicht nur in Ölüdeniz und Fethiye, sondern auch in der berühmten Hafenstadt Marmaris. Auf dem Weg dorthin warten verschiedene Anleger, aber auch Ankerbojen, vor allem in der Nähe der vielen Inseln im Golf von Fethiye auf Sie, etwa bei Domuz oder Tersane. Eine Yachtcharter ab Göcek bietet Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität. Sie können Ihren Urlaub in der türkischen Ägäis ganz nach Ihren Vorlieben planen und die Orte ansteuern, die Sie interessieren.


    Sie können Ihren Urlaub in der türkischen Ägäis ganz nach Ihren Vorlieben planen und die Orte ansteuern, die Sie interessieren.

    Im Mittelmeer herrschen allgemein ruhige Wind- und Wetterverhältnisse. Mit Böen ist vor allem aus nordwestlicher Richtung zu rechnen. Diese treiben die Segel überwiegend ab dem späten Vormittag bis zum frühen Abend an. Der Wellengang ist innerhalb der Bucht verhältnismäßig niedrig, so dass sich die Gegend gut für einen ruhigen Törn mit der Familie eignet. Bei den Temperaturen erwarten Sie zwischen Juni und September maximal 25°C bis 30°C. Niederschläge gibt es im Sommer kaum.

    Im Mittelmeer herrschen allgemein ruhige Wind- und Wetterverhältnisse.

    Die Küstenlinie der Türkischen Ägäis.
    Der Strand von Datca.

    Gegen Abend flauen die Nordwestwinde im Golf von Fethiye spürbar ab, so dass es sinnvoll ist, sich gegen 18.00 Uhr bereits einen Ankerplatz zu suchen. Hierfür eignen sich die zahlreichen Hafenorte an der Küste, aber auch die Inseln mit Ankerbojen innerhalb der Bucht. Über Zizoo können Sie zu Ihrer Yacht auch einen Skipper buchen, der Sie auf Ihrer Reise begleiten und sich um alles an Bord kümmern wird.


    Der Wellengang ist innerhalb der Bucht verhältnismäßig niedrig, so dass sich die Gegend gut für einen ruhigen Törn mit der Familie eignet.

    Der Zizoo-Ratgeber für die Türkei

    Setzen Sie die Segel im Land der drei Meere.

    Yachtchartern in der Türkei führt Sie nicht nur zu abgelegenen Buchten wie Küçükgünlük und Armak Bükü, die nur vom Hisarönü-Golf aus zu erreichen sind, sondern ermöglicht Ihnen auch, die menschliche Geschichte aus der Meeresperspektive kennenzulernen: Die Ruinen von Side oder die Küstenmetropole Antalya sind hier nur ein Vorgeschmack auf die beeindruckende Küste der türkischen Riviera.

    Highlights

    • Küstenstadt Alanya
    • Traumhafte Badestrände bei Fethiye
    • Antike Ruinen bei Side

    • Beste Reisezeit
      Juni bis September
    • Währung
      Türkische Lira
    • Bootstandorte
      Fethiye, Marmaris, Antalya, Mersin
    • Gesprochene Sprachen
      Türkisch, Englisch, oft Deutsch
    • Flughäfen in der Nähe
      Antalya (AYT), Izmir (ADB)
    • Tipps
      Tempelruinen in Side, antike Stadt Ephesus nahe Izmir, Blaue Lagune in Fethiye