Meine Wunschliste
    Registrieren

    Yachtcharter in Florida

    Willkommen im Sunshine State



    Der Zizoo-Ratgeber für Florida

    Florida ist das Segler-Eldorado im Süden der USA. Der sonnenverwöhnte Bundesstaat wird von gleich zwei Meeren in ewig changierendem Grün und Blau umspült. Weiße Sandstrände und Hafenstädte prägen die Küsten. Und dann die Keys! Die langgezogene Inselkette südlich des Festlands hat Suchtpotenzial. Den passenden Bootsverleih für Ihre Yachtcharter auf Florida finden Sie bei Zizoo.


    Highlights

    • Metropole Miami
    • Inselhüpfen über die Florida Keys
    • Einsame Buchten im Cayo Costa State Park
    • Beste Reisezeit
      Dezember – Mai
    • Währung
      US-Dollar
    • Bootstandorte
      Miami – Fort Lauderdale – Key West – Cape Coral – Saint Petersburg
    • Gesprochene Sprachen
      Englisch, Spanisch
    • Flughäfen in der Nähe
      Miami (MIA), Southwest Florida (RSW), Tampa (TPA)
    • Tipps
      Miami, Fort Lauderdale, Tampa Bay, Cayo Costa State Park, Florida Keys
    Evelyn
    Kein Segelschein, kein Problem!

    Fragen Sie unser Expertenteam. Wir finden ein Boot für Sie - mit oder ohne Skipper.


    +49 30 20 898 8743 (gebührenfrei)
    Mo-Fr: 9-21 Uhr | Sa-So: 12-20 Uhr
    Vielen Dank für Ihre Anfrage! Unser Service Team wird sich demnächst bei Ihnen melden.
    Chartern Sie Ihre Yacht in Florida und segeln Sie zu den Keys oder die Küste entlang.

    Florida ist der Sonnenschein-Staat der USA. Zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Golf von Mexiko ist er durch ein weitgehend subtropisches Klima gekennzeichnet, das ganzjährig warme Temperaturen mit sich bringt. Die beste Zeit für eine Bootscharter sind dabei die niederschlagsfreien Monate Dezember bis Mai. Zur Einreise in die USA benötigen Sie eine als ESTA bekannte Einreisegenehmigung sowie einen gültigen Reisepass. Ein offizieller Segel- oder Bootsführerschein wird in Florida nicht gefordert. Allerdings verlangen manche Bootsvermietungen einen Segelerfahrungsnachweis.

    In Florida gibt es zahlreiche Marinas, die allesamt gut ausgestattet sind. Allein die Stadt Miami verfügt über zwölf Yachthäfen. Darunter ist auch die nur 15km vom Miami International Airport entfernt liegende Miami Beach Marina mit 400 Liegeplätzen. Dort, wie überall in den USA, ist die geltende Währung der Dollar.

    Wer an Florida denkt, dem fallen womöglich zuallererst Disney World, die Everglades und das Kennedy Space Center ein. Aber auch sonst gibt es entlang der über 2.170km langen Küstenlinie zahlreiche Städte und Highlights zu entdecken. Da wäre im Südosten des Bundesstaates das schillernde Miami mit Ocean Drive und Art-Déco-Architektur. Sehenswert ist auch das mondäne Fort Lauderdale, das wegen seiner vielen Kanäle den Beinamen "Venedig Amerikas" trägt. An der Westküste locken Städte wie Saint Petersburg mit kulturellen Sehenswürdigkeiten und viel unberührter Natur. Während Ihres Bootsurlaubs in Florida erwartet Sie zudem eine abwechslungsreiche Küche, zu der fangfrischer Fisch ebenso gehört wie Fast-Food-Klassiker und amerikanische Grillspezialitäten. Urig geht es in der Boat House Tiki Bar & Grill in Cape Coral zu. Geradezu legendär ist außerdem das Joe‘s Stone Crab Restaurant in Miami Beach, das neben den als Delikatesse bekannten Steinkrabben auch andere Meeresfrüchte serviert.

    Bewundern Sie die Skyline von Miami von Ihrem Boot aus.
    Entspannen Sie an einem der legendären Strände Floridas.

    Florida ist zudem für seine weißen Sandstrände berühmt, darunter der South Beach an der Südostküste oder der Strand von Fort Myers auf Estero Island. Strände von vorgelagerten Inseln wie Cayo Costa oder North Captiva Island sind nur mit dem Boot erreichbar. Tauchliebhaber sollten den Biscayne National Park sowie den John Pennekamp Coral Reef State Park auf Key Largo besuchen. Überhaupt wird in Florida Wassersport großgeschrieben. Die fischreichen Küsten laden außerdem zum Angeln ein. Planen Sie auf jeden Fall auch etwas Zeit für einen Einkaufsbummel in Miami ein.


    Florida ist für seine weißen Sandstrände berühmt, darunter der South Beach an der Südostküste oder der Strand von Fort Myers auf Estero Island.

    Florida bietet zahlreiche interessante Segelrouten. Fahren Sie zum Beispiel von Saint Petersburg durch die malerische Tampa Bay. Steuern Sie von Fort Lauderdale aus die Dinner Key Marina an und entdecken Sie Miamis charmantes Viertel Coconut Grove. Oder segeln Sie in kleinen Etappen durch die seichten Gewässer der Florida Keys bis nach Key West. Weiter westlich liegt die Inselgruppe der Dry Tortugas, die mit ihren bunten Korallenriffen ein wahres Schnorchelparadies darstellen.

    Steuern Sie von Fort Lauderdale aus die Dinner Key Marina an und entdecken Sie Miamis charmantes Viertel Coconut Grove.

    Key West könnte das Ziel Ihres Törns sein.
    Segeln Sie entspannt zu den Florida Keys.

    Eine Yachtcharter in Florida schenkt Ihnen die höchstmögliche Freiheit, die Küsten und Inseln des Bundesstaates auf eigene Faust zu erkunden. Einige sehenswerte Orte wie der 14sm von Cape Coral gelegene Cayo Costa State Park mit seiner vielfältigen Flora und Fauna sind außerdem nur per Boot zu erreichen. Neben den Yachthäfen mit ihren allgemein hohen Standards ist eine Vielzahl an kostenlosen Ankerplätzen in Florida vorhanden.


    Einige sehenswerte Orte wie der 14sm von Cape Coral gelegene Cayo Costa State Park mit seiner vielfältigen Flora und Fauna sind nur per Boot zu erreichen.

    Florida ist durch milde Winter und sehr warme Sommer mit hoher Luftfeuchtigkeit geprägt. Über 300 Sonnentage machen die Halbinsel ganzjährig zu einer reizvollen Urlaubsdestination. Während im Sommer die durchschnittliche Höchsttemperatur bei 31°C liegt, bewegen sich die Lufttemperaturen von Dezember bis Mai zwischen 23°C und 28°C. Die Wassertemperatur erreicht in diesen Monaten durchschnittliche 24°C. Gemäßigte, im Winter zumeist wechselhafte Winde mit einer Stärke von 2-5Bft sowie ein Tidenhub von 0,6-1m machen das Segeln in Florida zu einer entspannten Sache.

    Florida ist durch milde Winter und sehr warme Sommer mit hoher Luftfeuchtigkeit geprägt.

    Freuen Sie sich auf entspannte Tage auf Ihrer Yacht.
    Setzen Sie die Segel in den USA.

    Die Segelreviere entlang der Küsten Floridas weisen insgesamt eine gute Betonnung auf, wobei hier darauf zu achten ist, dass sich die farbliche Kennzeichnung umgekehrt zum Betonnungssystem in Europa verhält. Navigationserfahrung in Tidengewässern ist in jedem Fall von Vorteil. Die Böden sind dabei häufig von Seegras bewachsen, was beim Ankern beachtet werden sollte. Bei Bedarf können Sie bei Zizoo zu Ihrem Boot einen Skipper buchen, der sich an Bord um alles kümmern wird.


    Die Segelreviere entlang der Küsten Floridas weisen insgesamt eine gute Betonnung auf.

    Der Zizoo-Ratgeber für die USA

    Entdecken Sie die Vielfalt der USA.

    Mit den USA können Sie ein sehr vielfältiges Land entdecken. Von der Pazifikküste mit ihren saftig-grünen Kiefernwäldern zum tropisch heißen Golf von Mexiko bis nach Neuengland mit seiner faszinierenden Laubfärbung im Indian Summer – wählen Sie Ihr bevorzugtes Segelrevier und buchen Sie Ihre Yachtcharter in den USA.

    Highlights

    • Everglades-Nationalpark in Florida
    • Maine und Nordostküste im Herbst
    • Küstenstreifen Big Sur in Kalifornien

    • Beste Reisezeit
      Ganzjährig je nach Region
    • Währung
      US-Dollar
    • Bootstandorte
      Key West – Yarmouth – South Portland
    • Gesprochene Sprachen
      Englisch
    • Flughäfen in der Nähe
      Miami (MIA), New York (JFK), Newark (EWR), Portland (PWM), San Francisco (SFO), Los Angeles (LAX)
    • Tipps
      Key West Atoll, Boston, Insel Sebascodegan in Maine, Everglades-Nationalpark, Big Sur, Pacific Rim in Oregon und Washington