Yachtcharter in Bahamas - Boot mieten

141 Boote in der Region verfügbar.

Filter

Reisende 💙 Zizoo

Fragen & Antworten

  • Was sind die besten Segelreviere auf den Bahamas?
    Die Inselkette Exumas (muss in Nassau beginnen)
  • Wie viel kostet ein Skipper auf den Bahamas pro Tag?
    Ein Skipper für Ihren Bootsurlaub auf den Bahamas kostet etwa 300 € pro Tag

Segelführer Bahamas

Chartern Sie eine Yacht auf den Bahamas, um versteckte Buchten und Strände zu entdecken, die Sonne zu genießen und die schöne Architektur zu bewundern. Als Teil der karibischen Inseln sind die Bahamas eines der Reiseziele, die die meisten Menschen sofort mit Segeln in Verbindung bringen. Kein Wunder, denn hier herrschen ideale Windverhältnisse und es gibt eine atemberaubende Küstenlinie zu entdecken.

Was Sie auf den Bahamas unbedingt sehen und erleben sollten

Es mag Sie vielleicht überraschen, aber die Bahamas haben mehr zu bieten als malerische Strände und abgelegene Buchten. Entdecken Sie, was die Hauptstadt Nassau zu bieten hat und wo Sie das köstlichste Essen bekommen, aber vergessen Sie auch nicht, die anderen über 700 Inseln zu entdecken.

Aktivitäten auf den Bahamas

  • Erkunden Sie Nassau, die Hauptstadt der Bahamas. Entdecken Sie die Stadt mit einem Tour Guide oder auf eigene Faust. Es gibt so viel zu sehen. Die farbenfrohen Häuser sind eines der beeindruckendsten Merkmale der Stadt

  • Segeln Sie zu einem der vielen atemberaubenden Strände, die die Bahamas zu bieten haben. Halten Sie am Pink Sands Beach für ein einzigartiges Stranderlebnis oder ankern Sie vor Blue Lagoon Island für einen klassischen Strandtag in der Karibik oder um mehr über die Piraten zu erfahren, die früher in der Region ihr Unwesen trieben

  • Der Wasserpark Atlantis Paradise Island ist ein tolles Ziel für einen Tagesausflug in Nassau - nicht nur für Familien, sondern auch für all diejenigen, die ihr inneres Kind noch nicht verloren haben

  • Eleuthera Island ist der perfekte Ort, um dem Trubel der Stadt für eine Weile zu entfliehen. Sonnen Sie sich unter Palmen am Sandstrand, nachdem Sie ein erfrischendes Bad im Meer genommen haben

  • Das Ardastra Gardens & Wildlife Conservation Centre ist der erste Zoo der Bahamas. Ursprünglich diente er als Zuchtstation für Flamingos, da diese hier immer seltener wurden. Heute findet man im Zoo alle möglichen anderen Tiere

  • Begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit mit Pirates of Nassau, einem Museum, in dem Sie mehr über Piraten und ihre Beutezüge in früheren Zeiten erfahren können. Wir sind uns sicher, dass Sie die eine oder andere Tatsache über Piraten erfahren werden, die Sie vorher noch nicht wussten

  • Chartern Sie eine Privatyacht, wenn Sie die Bahamas besuchen. Das ist die beste Art, die Inseln zu erkunden, und Sie können zu Stränden segeln, an denen sonst niemand ist. Wäre es nicht ein wahrgewordener Traum, einen atemberaubenden Strand ganz für sich allein zu haben?

  • Tauchen und Schnorcheln auf den Bahamas sollten definitiv auf Ihrer Bucket List stehen, wenn Sie die Inseln besuchen. Hier gibt es einige der schönsten Riffe der Welt und Sie können die Unterwasserwelt aus nächster Nähe beobachten

  • Besuchen Sie den Gold Rock Beach, an dem "Fluch der Karibik" gedreht wurde.

  • Besuchen Sie Pig Beach für einen unvergesslichen Strandtag. Der Name dieses Strandes kommt nicht von ungefähr. Hier leben eine ganze Reihe von Wildschweinen, die jedem, der sich ihnen nähert, freundlich begegnen. Ansonsten ist die Insel unbewohnt. Das ist definitiv ein Strandtag der anderen Art, den Sie nicht vergessen werden.

  • Die Gärten von Versailles mitten in der Karibik? Ja, Sie haben richtig gelesen. Bewundern Sie die Architektur und die üppigen grünen Gärten. Es gibt keine Eintrittspreise oder Öffnungszeiten, aber er ist Teil des Ocean Club, einem schicken Hotel.

Strände auf den Bahamas

  • Tropic of Cancer Beach in Exuma ist einer dieser Strände, die wie ein Windows-Bildschirmschoner aussehen. Türkisfarbenes Wasser, weißer Sand und wunderschöne Bäume. Was wünscht man sich mehr?

  • Cabbage Beach ist einer der beliebtesten Strände von Paradise Island. Rechnen Sie damit, dass er etwas voller sein wird als einige der abgelegenen Strände. Die wunderschöne Landschaft können Sie natürlich trotzdem in vollen Zügen genießen

  • Der Pink Sands Beach auf den Bahamas ist ein ganz besonderer Strand. Der rosa schimmernde Sand macht diesen Ort zu einem besonders schönen Zwischenstopp in Ihrem Segelurlaub.

  • Junkanoo Beach ist ein beliebter Strand zwischen Nassau und Arawak Cay. Es ist wirklich bemerkenswert, einen Strand mit so klarem Wasser so nah an der Stadt zu finden.

Restaurants auf den Bahamas

Die besten günstigsten Restaurants auf den Bahamas:

  • Besuchen Sie Potter's Cay oder "the dock", wie die Einheimischen es nennen. Unter der Brücke zu Paradise Island gelegen, ist dieser Streifen lokaler Restaurants der perfekte Ort für alle, die mit einem kleinen Budget reisen

  • The New Duff ist ein karibisches Café in Nassau, in dem Sie köstliche Brötchen mit einzigartigen Belägen essen können. Probieren Sie eines der Hühnerbrötchen mit Krautsalat und einer Tasse köstlichem Ingwertee. Einfach köstlich!

  • McKenzie's Fresh Fish and Conch ist ein Muss für alle Liebhaber von Fisch und Chips. Der hochgelobte Muschelsalat ist ein Muss, wenn man hier isst

Strandrestaurants auf den Bahamas:

  • Im Crabs and Ting genießen Sie ein köstliches Mittagessen am Strand von Nassau. Hierher zu kommen lohnt sich vor allem wegen der würzigen Meeresfrüchte und der atemberaubenden Umgebung

  • Das Haulover Bay Bar & Grill Restaurant in Rolletown ist ein Strandrestaurant mit atemberaubender Aussicht. Umgeben von türkisfarbenem Wasser und mit gemütlichen Holzmöbeln eingerichtet, ist es der perfekte Ort, um nach einem Tag auf der Insel eine köstliche Mahlzeit zu sich zu nehmen

Die besten gehobenen Restaurants auf den Bahamas:

  • Cafe Matisse ist ein wunderschönes Restaurant der gehobenen Klasse, das köstliche italienische Küche und Gerichte mit Meeresfrüchten anbietet. In einem historischen Gebäude gelegen, können Sie die schönen Fliesen und die elegante Einrichtung bewundern

  • Carna Restaurant ist ein amerikanisches Steakhaus in Nassau. Bestellen Sie die hochgelobten Krabbenküchlein als Vorspeise und natürlich ein saftiges Steak als Hauptgericht. Da läuft einem schon beim Gedanken daran das Wasser im Mund zusammen!

Bars und Clubs auf den Bahamas

  • Musikliebhaber kommen in der Jazz Bar in Nassau voll auf ihre Kosten. Genießen Sie die Musik, während Sie an einem leckeren Getränk nippen und an kleinen Gerichten mit Meeresfrüchten knabbern.

  • Pete's Pub And Gallery mag wie eine klassische Restaurant-Pub-Kombi erscheinen, aber bei näherem Hinsehen werden Sie feststellen, dass dieser Ort mehr zu bieten hat, als es zunächst den Anschein hat. Entdecken Sie einzigartige Schmuckstücke und Skulpturen, die vom Meer und der umliegenden Natur inspiriert sind

  • Charlie's Club in Nassau lässt sich am besten als karibisches Tanzlokal beschreiben, in dem Sie die ganze Nacht lang die Hüften schwingen können - im wahrsten Sinne des Wortes! Der Club ist bis in die frühen Morgenstunden geöffnet

  • Während die Eltern in einem der vielen Clubs auf den Bahamas feiern, können die Teenager im CRUSH abhängen, einem Club, der speziell für Teenager zwischen 13 und 17 Jahren konzipiert wurde

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Bahamas

Im Gegensatz zu den Seychellen sind die Bahamas seit etwa dem Jahr 500 bewohnt. Die ersten Siedler kamen aus anderen Teilen der Karibik. Später, im Jahr 1492, wurden die Bahamas von Christoph Kolumbus entdeckt, aber die erste europäische Siedlung wurde erst 1648 auf Eleuthera gegründet. Wie so viele andere Länder auch, die von Europäern kolonisiert wurden, haben auch die Bahamas eine schreckliche Vergangenheit mit der Sklaverei. Die Treppe der Königin ist ein wichtiges Bauwerk in Nassau, das auch an die Sklavenarbeit erinnert. Rund 600 Sklaven bauten diese Treppe zwischen 1793 und 1794.

Besuchen Sie den Parliament Square, um die beeindruckende Architektur zu bewundern, und betreten Sie das House of Assembly, um die Politik der Bahamas aus erster Hand zu erleben. Wenn Sie Glück haben, können Sie hier eine politische Debatte live verfolgen. Alle wichtigen Regierungsgebäude befinden sich in dieser Gegend.

Entdecken Sie die mystischen Bahamas

Um die Bahamas ranken sich viele Mythen und Legenden. Eine davon ist die Geschichte eines furchterregenden Seeungeheuers, das in den Höhlen von Andros leben soll. Es wird als eine Kreatur beschrieben, die halb Hai und halb Krake ist. Diese Legende wird oft erzählt, um das unerklärliche Verschwinden von Schiffen in diesem Gebiet zu beschreiben. Viel wahrscheinlicher ist ein natürliches Phänomen, das von Zeit zu Zeit auftritt und das Wasser so stark verwirbelt, dass Schiffe, die gerade vorbeifahren, einfach verschluckt werden und nie wieder zu sehen sind. Doch eine Frage bleibt: Wie erklären die Wissenschaftler die Tentakeln, die einige Augenzeugen gesehen haben wollen?

Segelbedinungen auf den Bahamas

Die Bahamas gehören zu den karibischen Inseln, was bedeutet, dass die Inseln im Allgemeinen mit warmen Temperaturen und sonnigem Wetter gesegnet sind. Da sich die Karibik jedoch über ein recht großes Gebiet erstreckt, kann das Klima auf den einzelnen Inseln variieren.

Während es ratsam ist, die Bahamas während der Hurrikansaison (Juni-November) zu meiden, sind die Wintermonate die perfekte Zeit für ein Segelabenteuer in der Karibik. Mit 15-25 Knoten herrschen zwischen Dezember und April ideale Windbedingungen. Außerdem ist es warm, sonnig und meist trocken.

Wenn Sie von einem anderen Ort aus auf die Bahamas segeln möchten, sollten Sie bedenken, dass das Segeln auf dem offenen Meer viel Planung und Fachwissen erfordert. Die Windverhältnisse machen es zu einem perfekten Segelabenteuer, aber bedenken Sie, dass das Wetter ziemlich unberechenbar sein kann und nur erfahrene Segler das Risiko eingehen sollten.

Wie viel kostet es ein Boot auf den Bahamas zu chartern?

Chartern Sie eine Yacht auf den Bahamas für einen luxuriösen Bootsurlaub. Es ist definitiv kein Reiseziel für Reisende mit wenig Budget. Im Durchschnitt kostet die Anmietung eines Segelbootes pro Person und Tag 205 $. Luxuriöse Boote wie ein Motorkatamaran können mit 1000 $ pro Person und Tag schon teurer sein. Ein Boot auf den Bahamas kann mit oder ohne Skipper gebucht werden. Der Preis für die Anmietung eines Skippers wird jedoch zu Ihrer Bareboat-Charter hinzugerechnet.

Welches Boot eignet sich am besten zum Segeln auf den Bahamas?

Die Art von Bootsurlaub, die Sie auf den Bahamas erleben möchten, bestimmt, welche Art von Boot Sie chartern sollten. Abenteuerlustige Segler werden sich wahrscheinlich für ein Segelboot entscheiden, um die idealen Bedingungen auf den Bahamas optimal zu nutzen. Das Chartern eines Katamarans auf den Bahamas ist perfekt für alle, die die atemberaubenden Strände und versteckten Buchten erkunden möchten.

Mieten Sie einen Katamaran auf den Bahamas

Vorteile einen Katamaran auf den Bahamas zu mieten

Mieten Sie einen Katamaran auf den Bahamas, wenn Sie weiße Sandstrände erkunden und in türkisfarbenem Wasser in versteckten Buchten schwimmen möchten. Katamarane sind perfekt zum Segeln in flachen Gewässern geeignet. Ohne Kiel besteht keine Gefahr, tief unten im Wasser auf etwas zu stoßen. Sie können ganz nah am Ufer ankern und viele der abgelegenen Strände ganz für sich allein haben. Segeln Sie zum Tropic of Cancer Beach oder zum Pink Sands Beach und verbringen Sie einen unterhaltsamen Tag dort.

Katamarane werden oft als komfortable Hotelzimmer auf dem Wasser bezeichnet. Der Katamaran Leopard 42 ist ein brandneuer Katamaran mit ausreichend Platz für bis zu acht Personen. Sein atemberaubendes Interieur lädt Sie dazu ein, Ihren Segelurlaub auf den Bahamas in vollen Zügen zu genießen.

Nachteile einen Katamaran auf den Bahamas zu mieten

Einer der Nachteile des Charterns eines Katamarans auf den Bahamas ist seine Größe. Natürlich können Sie das geräumige Deck und die Zimmer in vollen Zügen genießen, aber die Größe hat ihren Preis. In den Marinas gibt es nur begrenzten Platz zum Anlegen. Während der Hochsaison kann es ohnehin schwierig sein, einen Platz in einem Yachthafen zu finden, aber mit einem großen Katamaran kann es noch schwieriger werden. Außerdem: Je mehr Platz das Boot in einem Yachthafen benötigt, desto teurer kann es werden.

Mieten Sie einen Katamaran auf den Bahamas

Mieten Sie ein Segelboot auf den Bahamas

Vorteile ein Segelboot auf den Bahamas zu mieten

Chartern Sie ein Segelboot auf den Bahamas, wenn Sie das Beste aus Ihrem Segelabenteuer hier machen wollen. Ideale Windbedingungen und der offene Ozean machen die Bahamas zu einem der besten Segelziele der Welt. Da Florida nur 50 Meilen von den Bahamas entfernt ist, können Sie für ein Segelabenteuer bis zu den Florida Keys segeln oder von Florida zu den Bahamas segeln. Wenn Sie nicht in ein anderes Land segeln wollen, sondern lieber die Bahamas erkunden möchten, dann haben Sie die Wahl zwischen mehr als 700 Inseln. Chartern Sie eines unserer beliebtesten Segelboote auf den Bahamas, das Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 449. Ausgestattet mit modernen Möbeln und einer schönen Einrichtung, bietet dieses Segelboot Platz für bis zu 10 Gäste und ist damit das perfekte Boot für einen Segelurlaub mit einer größeren Familie oder einer Gruppe von Freunden. Sie können das Segelboot mit oder ohne Kapitän mieten - je nach Ihren Segelkenntnissen und Ihren persönlichen Vorlieben.

Da Segelboote mit dem Wind fahren, müssen Sie sich keine Gedanken über die Treibstoffkosten machen. Die steigenden Spritpreise könnten nämlich dafür sorgen, dass Sie plötzlich mit einer saftigen Rechnung überrascht werden. Im Gegensatz zum Wind - den gibt es nämlich umsonst.

Nachteile ein Segelboot auf den Bahamas zu mieten

Den Wind als Motor für das Segeln auf den Bahamas zu nutzen, ist zwar ein Vorteil, kann aber auch einer der Nachteile beim Mieten eines Segelbootes auf den Bahamas sein. Wenn der Wind plötzlich aufhört zu wehen, kann das bedeuten, dass Sie plötzlich mitten auf dem Ozean festsitzen. Das ist nicht nur frustrierend, sondern kann auch ziemlich gefährlich werden, da das Wetter auf dem Ozean ziemlich unberechenbar sein kann.

Ein weiterer Nachteil des Charterns eines Segelbootes auf den Bahamas ist die Tatsache, dass der Kiel Sie daran hindern kann, einige der wunderschönen abgelegenen Strände, Höhlen und Grotten zu entdecken. Sie sind wirklich nicht die idealen Wasserfahrzeuge, um in flachen Gewässern zu segeln.

Mieten Sie ein Segelboot auf den Bahamas

Mieten Sie ein Segelboot auf den Bahamas

Vorteile ein Motorboot auf den Bahamas zu mieten

Mieten Sie ein Motorboot auf den Bahamas, um die vielen Inseln und Sandstrände zu entdecken. Sie sind schnell und ermöglichen es Ihnen, viele verschiedene Orte an einem Tag zu sehen. Ob Sie nur für eine dreitägige Yachtcharter hierher kommen oder lieber eine ganze Woche lang segeln möchten, es gibt verschiedene Arten von Motorbooten für unterschiedliche Bedürfnisse und Personen. Motorboot Burger 112 - 1964 (Refit 2014) - Bonaparte ist eines der luxuriösen Motorboote, die Sie auf den Bahamas chartern können. Ein Jetski ist in der Bootscharter inbegriffen und sorgt für zusätzlichen Spaß in Ihrem Segelurlaub - ebenso wie eine Crew, die sich um alle Ihre Bedürfnisse kümmert. Dieses Motorboot bietet Platz für bis zu sechs Personen und ist perfekt für einen einwöchigen Urlaub mit der Familie oder Freunden geeignet.

Nachteile ein Motorboot auf den Bahamas zu mieten

Einer der Nachteile beim Mieten eines Motorbootes auf den Bahamas ist die Tatsache, dass die Tanks stets aufgefüllt werden müssen. Hohe Geschwindigkeit bedeutet hohe Kosten für Kraftstoff. Bei den ständig steigenden Spritpreisen kann dies ein saftiger Betrag zusätzlich zu Ihrer Urlaubsrechnung sein.

Mieten Sie ein Motorboot auf den Bahamas

Chartern Sie eine Luxusyacht auf den Bahamas

Segeln Sie mit Stil um die 700 Inseln, chartern Sie eine Luxusyacht auf den Bahamas. Dies ist das perfekte Urlaubsdomizil für alle, die ein hohes Budget für einen Segelurlaub zur Verfügung haben. Verwöhnen Sie sich mit dem Luxus-Katamaran oder dem Motorboot Ihrer Träume. Viel Platz, luxuriöse Innenausstattung und alle Annehmlichkeiten, die Sie sich wünschen können. Der Katamaran Lagoon 560 ist eine luxuriöse Yacht, die Sie im Hafen von Georgetown chartern können. Bis zu neun Personen finden in den modernen Schlafzimmern Platz. Genießen Sie eine köstliche Mahlzeit mit all Ihren Freunden an Deck.

Brauchen Sie einen Bootsführerschein, um ein Boot auf den Bahamas zu mieten?

Wenn Sie ein Boot auf den Bahamas mieten, müssen Sie eine Fahrgenehmigung mit sich führen. Diese kann vor Ihrer Ankunft online oder persönlich bei der Einfahrt in einen der Häfen auf den Bahamas beantragt werden. Die Behörden begrüßen es sehr, wenn Sie die Genehmigung bereits online beantragen, denn das spart eine Menge Zeit bei der Ankunft. Diese Genehmigung ist für jeden erforderlich, der in den Gewässern der Bahamas segeln möchte, und wird rigoros von den lokalen Behörden überprüft.

Mieten Sie ein Boot mit einem Skipper oder Kapitän auf den Bahamas

Möchten Sie die Bahamas sorgen- und stressfrei entdecken? Mieten Sie eine Yacht mit Skipper. Ein erfahrener Skipper steuert und navigiert Ihr Boot sicher durch die karibische See. Wenn das Wetter plötzlich umschlägt, weiß ein erfahrener Skipper, was zu tun ist und bringt das Boot in Sicherheit.

Segelrouten auf den Bahamas

Eine der interessantesten Segelrouten ist diejenige, bei der man in Florida ein Boot mietet, um zu den Bahamas zu segeln. Nur 50 Seemeilen voneinander entfernt, ist dies eine erstaunliche Route für abenteuerlustige Segler. In offenen Gewässern bei idealen Windverhältnissen zu segeln, ist für viele Menschen ein wahr gewordener Traum. Nicht umsonst sind die Bahamas eines der beliebtesten Segelziele der Welt.

Eine der beliebtesten Segelrouten auf den Bahamas beginnt in Nassau und endet auch dort, nachdem Sie einige der schönsten Orte auf den zahlreichen Inseln erkundet haben. Bevor Sie in See stechen, sollten Sie einen Tag damit verbringen, die Hauptstadt mit ihren wunderschönen Gebäuden zu erkunden. Am nächsten Tag fahren Sie nach Highbourne Cay, um unglaubliche Stromatolithen zu entdecken, ein interessantes Riff im offenen Wasser. Allen's Cay ist der nächste Ort auf Ihrer Liste, wo Sie Leguane in freier Wildbahn beobachten können. Dies ist einer der wenigen Orte auf der Welt, an denen dies möglich ist! Etwa 37 Meilen von Nassau entfernt, sieht dieser Ort wie ein Paradies aus und ist von türkisfarbenem Wasser umgeben. Weiter geht’s nach Warderick Wells Cay. Dieser Ort, der aussieht als wäre er direkt aus einem Magazin entnommen worden, ist der perfekte Ort, um an einem der atemberaubenden, abgelegenen Strände ein Sonnenbad zu nehmen und beim Schnorcheln unglaubliche Korallenriffe zu erkunden. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie einige der Höhlen erforschen, die hier überall verstreut zu finden sind. Ihr nächstes Ziel ist Shroud Cay, ein Teil des Exuma-Archipels. Wenn Sie "Robinson Crusoe" gelesen haben, werden Sie sich bei der Ankunft auf dieser unbewohnten Insel sofort wie ein Entdecker fühlen. Die nächste Station ist Norman's Cay, wo Sie den Tag mit Sonnenbaden UND der Besichtigung der Ruinen des Hauses von Carlos Lehder, einem der berüchtigtsten Drogenhändler, verbringen können. Dieser schmuggelte Unmengen von Kokain von der Insel nach Florida. Auf dem Rückweg nach Nassau sollten Sie einen Zwischenstopp an der Exuma Sand Bar einlegen, um ein paar schöne Fotos zu machen. Es handelt sich um einen beliebten Ort bei Touristen, aber die Aussicht ist es allemal wert.

Ausgangspunkte, um Ihren Segelurlaub auf den Bahamas zu starten

Chartern Sie eine Yacht auf den Bahamas

Chartern Sie eine Yacht in Nassau

Chartern Sie eine Yacht in Marsh Harbour

Chartern Sie eine Yacht in Georgetown

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um sich einen 50€ Gutschein sowie unsere besten Angebote zu sichern.